Gip­fel­stür­mer an der Me­rin­ger Klet­ter­wand

Die Al­pen­ver­eins­ju­gend hilft 21 Mäd­chen und Bu­ben hoch hin­auf

Friedberger Allgemeine - - Aichach-friedberg | Mering -

Me­ring 21 Mäd­chen und Bu­ben be­zwan­gen die un­ter­schied­lichs­ten Rou­ten an der Me­rin­ger Klet­ter­wand. Die Ju­gend des Me­rin­ger Al­pen­ver­eins stell­te sich wie­der für das CSU-Fe­ri­en­pro­gramm zur Ver­fü­gung. Auf­ge­teilt in ei­ne Vor­mit­tags­und ei­ne Nach­mit­tags­grup­pe er­stürm­ten Kin­der die Klet­ter­wand. Mar­tin Walch, Lei­ter der DAV-Ju­gend, er­klär­te den Kin­dern die Klet­ter­rou­ten und das Ver­hal­ten in der Klet­ter­wand.

Nach­dem die Sitz­gur­te und Seil­si­che­run­gen für je­den ein­zel­nen jun­gen Klet­te­rer an­ge­legt wa­ren, ging es mit gro­ßem Ei­fer und Ehr­geiz an die Klet­ter­rou­ten mit den un­ter­schied­lichs­ten Schwie­rig­keits­gra­den. Ge­si­chert wur­den die Gip­fel­stür­mer von den er­fah­re­nen Mit­glie­dern der DAV-Ju­gend. Nach zwei St­un­den in­ten­si­ven Klet­terns gab es für die Kin­der ei­ne Brot­zeit. Mit gro­ßer Be­geis­te­rung ging es wie­der an die Wand. Jetzt galt es, die ei­ne oder an­de­re Rou­te, an der man vor­her raus­ge­fal­len war, doch zu be­zwin­gen. Zu­frie­de­ne und glück­li­che Kin­der, mit dem Ab­schieds­gruß „bis zum nächs­ten Jahr“, wur­den dann von den El­tern ab­ge­holt.

Fo­to: Al­pen­ver­ein Me­ring

21 Kin­der ka­men zum Me­rin­ger Al­pen­ver­ein an die Klet­ter­wand und konn­ten sich dort an den un­ter­schied­li­chen Schwie­rig­keits­gra­den aus­pro­bie­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.