Luft­han­sa-Flug­be­glei­ter neh­men Er­geb­nis an

Friedberger Allgemeine - - Wirtschaft -

Die Ge­fahr neu­er Flug­be­glei­ter­Streiks bei der Luft­han­sa ist end­gül­tig ab­ge­wen­det. Bei der am Mitt­woch­abend ab­ge­lau­fe­nen Ur­ab­stim­mung stimm­ten 87,36 Pro­zent für die An­nah­me des Sch­lich­tungs­er­geb­nis­ses, das un­ter Lei­tung von Bran­den­burgs Ex-Mi­nis­ter­prä­si­dent Mat­thi­as Platz­eck er­reicht wor­den war. Das teil­te die Ge­werk­schaft Ufo mit. Nun könn­ten die er­ziel­ten Kom­pro­mis­se kon­kret um­ge­setzt wer­den. Ein­zel­ne der 29 an­ge­streb­ten Ta­rif­ver­trä­ge sol­len bis 2023 gel­ten.

Hö­he­re Hür­den für gro­ße Stäl­le ge­plant

Um­welt- und Bau­mi­nis­te­rin Bar­ba­ra Hend­ricks will mit­hil­fe des Bau­rechts die Mas­sen­tier­hal­tung ein­däm­men. An­woh­ner und Kom­mu­nen sol­len nach den Plä­nen der SPD-Po­li­ti­ke­rin Pla­nung und Bau von gro­ßen Stäl­len leich­ter be­ein­flus­sen oder ver­hin­dern kön­nen. Da­zu soll ein bau­pla­nungs­recht­li­ches Ver­fah­ren un­ter Be­tei­li­gung der Öf­fent­lich­keit für al­le gro­ßen An­la­gen Pflicht wer­den. „Vie­len Men­schen ist die­se Art der Land­wirt­schaft gar nicht mehr recht“, sag­te Hend­ricks. Der Bau­ern­ver­band hält da­von nichts. Das gel­ten­de Recht bie­te „schon jetzt al­le In­stru­men­te, um öf­fent­li­che Be­lan­ge durch­zu­set­zen“, sagt Ge­ne­ral­se­kre­tär Bern­hard Krüs­ken.

Baye­ri­sche Groß­metz­ge­rei darf wie­der pro­du­zie­ren

Nach dem Lis­te­ri­en-Fall darf die Groß­metz­ge­rei Sie­ber im ober­baye­ri­schen Ge­rets­ried wie­der Wurst­wa­ren pro­du­zie­ren und ver­kau­fen. Zu­vor muss­te die Fir­ma ver­schie­de­ne Auf­la­gen er­fül­len, wie das Land­rats­amt in Bad Tölz mit­teil­te. Die Ge­sund­heits­be­hör­den hat­ten En­de Mai ein Be­triebs­und Ver­triebs­ver­bot er­las­sen, nach­dem in Pro­duk­ten die ge­sund­heits­ge­fähr­den­den Bak­te­ri­en ge­fun­den wor­den wa­ren. Al­le Pro­duk­te wur­den zu­rück­ge­ru­fen. Die Kei­me hat­ten nach Be­hör­den­an­ga­ben „mit ho­her Wahr­schein­lich­keit zu ei­ner bun­des­wei­ten Er­kran­kungs­wel­le ge­führt“.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.