Das her­zens­gu­te Mons­ter

Die Neu­auf­la­ge von „El­li­ot, der Dra­che“

Friedberger Allgemeine - - Kino - VON BRIT­TA SCHMEIS

Das Schmun­zel­mons­ter El­li­ot er­ober­te vor rund 40 Jah­ren die Her­zen der jun­gen Ki­no­zu­schau­er. Die Aben­teu­er des freund­li­chen Dra­chens mit dem Wai­sen­jun­gen Pe­te wur­den da­mals sehr char­mant er­zählt. Nun bringt Dis­ney un­ter Re­gie von Da­vid Lo­wery den grü­nen, flau­schi­gen Dra­chen wie­der auf die Lein­wand.

Nach ei­nem Ver­kehrs­un­fall, bei dem die El­tern ums Le­ben kom­men, irrt der klei­ne Pe­te (Oa­kes Fe­gley) al­lei­ne durch ei­nen rie­si­gen Wald, in sei­nem Ruck­sack das Bil­der­buch „Pe­te’s Dra­gon“. Ein sol­cher taucht dann tat­säch­lich auf, um den klei­nen Jun­gen zu ret­ten und be­schützt ihn fort­an. Nach bes­ter Mo­g­li-Ma­nier strei­fen die bei­den durch die Wäl­der, es­sen Bee­ren und ku­scheln viel mit­ein­an­der. Sechs Jah­re spä­ter be­gin­nen in der Nä­he von El­li­ots und Pe­tes Höh­le Wald­ar­bei­ten, Pe­te sieht erst­mals wie­der Men­schen und trifft die freund­li­che Wild­hü­te­rin Gra­ce, de­ren Va­ter von Ro­bert Red­ford ge­spielt wird. Wäh­rend Gra­ce ver­sucht, hin­ter das Ge­heim­nis des sa­gen­um­wo­be­nen Dra­chens zu kom­men, wit­tern raff­gie­ri­ge Holz­fäl­ler das gro­ße Ge­schäft mit dem ver­meint­li­chen Un­ge­heu­er. Der Kampf zwi­schen fan­ta­sie­vol­len Aben­teu­rern und skru­pel­lo­sen Ge­schäf­te­ma­chern be­ginnt.

Der Plot mag ein we­nig dünn sein und der Aus­gang ab­seh­bar. Bei all dem hoch­glanz­po­lier­ten Kitsch und den ex­trem auf­wen­dig, aber durch­aus span­nend in­sze­nier­ten Ver­fol­gungs­jag­den funk­tio­niert die­ses bild­ge­wal­ti­ge Mär­chen. ***

Film­start in vie­len Ki­nos der Re­gi­on

Fo­to: Dis­ney

Der klei­ne Pe­te auf dem Rü­cken von El­li­ot, dem Dra­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.