Start­schuss für neu­es Fes­ti­val

Fr:ame – Al­te Mu­sik im ba­ro­cken Klos­ter

Friedberger Allgemeine - - Feuilleton -

Rog­gen­burg Al­te Mu­sik in ba­ro­cken schwä­bi­schen Klos­ter­mau­ern: Klas­sik­lieb­ha­bern kommt bei dem Stich­wort na­tür­lich so­fort das Fes­ti­val Klang & Raum in Ir­see in den Sinn. Das je­doch gibt es nicht mehr – aber viel­leicht hat Fr:ame das Zeug da­zu, Freun­de ei­ner auf ho­hem Ni­veau in­ter­pre­tier­ten Al­ten Mu­sik künf­tig ins Klos­ter Rog­gen­burg bei Wei­ßen­burg zu lo­cken. Fr:ame – die Zei­chen­fol­ge steht für „Fes­ti­val Rog­gen­burg: Al­te Mu­sik er­le­ben“, und nicht von un­ge­fähr soll die Be­deu­tung des eng­li­schen Worts „fra­me“– Rah­men – die en­ge Ver­knüp­fung von Mu­sik und Ar­chi­tek­tur an­zei­gen.

Seit ein paar Jah­ren schon hat Ben­no Schacht­ner das Fes­ti­val in Pla­nung, doch die da­zu be­nö­tig­ten För­der­mit­tel – u. a. vom Baye­ri­schen Kul­tur­fonds, vom Be­zirk Schwa­ben und vom Land­kreis NeuUlm – wa­ren erst für 2016 bei­sam­men. Schacht­ner, der als In­ten­dant fun­giert und für die künst­le­ri­sche Aus­rich­tung ver­ant­wort­lich ist, möch­te un­ter Al­ter Mu­sik, kei­nes­wegs nur sol­che aus dem Zei­t­raum vor 1800 ver­stan­den wis­sen. Ihm geht es viel­mehr um ein his­to­risch in­for­mier­tes Mu­si­zie­ren, was sei­nem Ver­ständ­nis nach ei­nen Pro­gramm­ra­di­us bis ins 20. Jahr­hun­dert hin­ein er­mög­licht. Jetzt, beim ers­ten Fes­ti­val vom 28. Au­gust bis zum 4. Sep­tem­ber, liegt der Schwer­punkt je­doch noch auf ba­ro­cker Mu­sik.

Hän­dels „Mes­si­as“zum Ab­schluss

Den Auf­takt macht ein Kon­zert in der Klos­ter­kir­che, bei dem es Aus­schnit­te aus den Ora­to­ri­en Bachs zu hö­ren gibt. Un­ter der Lei­tung von Chris­ti­an Wei­he­rer mu­si­ziert das En­sem­ble 99. Ben­no Schacht­ner ist als Coun­ter­te­nor im So­lis­ten­quar­tett mit da­bei (28. Au­gust, 19 Uhr)

An drei ver­schie­de­nen Or­ten des Klos­ters (dar­un­ter der herr­li­che Bi­b­lio­theks­saal) gibt es am 3. Sep­tem­ber das drei­ge­teil­te Kon­zert „Nacht­ak­tiv“(ab 19 Uhr). Ste­fan Tem­mingh mu­si­ziert da­bei ba­ro­cke Block­flö­ten-Kom­po­si­tio­nen; der Bass­ba­ri­ton Ul­rich Messtha­ler singt Lie­der von Loewe und Zel­ter und be­glei­tet sich selbst am Kla­vier. Und das Vo­kal­ensem­ble Sing­pho­ni­ker prä­sen­tiert ein ge­misch­tes Pro­gramm.

Zum Ab­schluss er­klingt am 4. Sep­tem­ber (16 Uhr) in der Klos­ter­kir­che Hän­dels Ora­to­ri­um „Der Mes­si­as“. Die So­lis­ten sind Si­byl­la Ru­bens, Gerhild Rom­ber­ger, Wer­ner Gü­ra und Se­bas­ti­an Nock. Der Fr:ame-Fes­ti­val­chor setzt sich aus Pro­fis ganz Deutsch­lands zu­sam­men. Ben­no Schacht­ner lei­tet das Ba­rock­or­ches­ter La Ban­da.

Kar­ten Auf Home­page www.frame­fes­ti­val.de oder an der Abend­kas­se

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.