Vom Hob­by zum Be­ruf

Angela Wa­gner teilt ei­nes ih­rer Re­zep­te im neu­en Zu­cker­guss

Friedberger Allgemeine - - Friedberg - VON LEO­NIE STEINHARDT

Da­sing Schon als klei­nes Mäd­chen, hat Angela Wa­gner ih­re Mut­ter beim Ba­cken und Ko­chen un­ter­stützt. In­zwi­schen hat sie ihr Hob­by zum Be­ruf ge­macht und ar­bei­tet im Alt­stadt­ca­fé Weiß­ger­ber in Fried­berg.

Als ge­lern­te Kon­di­tor­meis­tern steht sie täg­lich in der Kü­che und das nicht nur in der Ar­beit. „Ich bin ein­fach glück­lich, wenn ich mit mei­nen Hän­den ar­bei­ten kann.“, sagt Wa­gner. Ge­mein­sam mit ih­ren El­tern wohnt sie auf ei­nem Bau­ern­hof. Die Idee zu ih­rer Bir­nen­mar­me­la­de kam ihr, weil sie et­li­che Früch­te hat­te, die sonst ver­dor­ben wä­ren. „Wir ha­ben so ei­nen gro­ßen Gar­ten mit ver­schie­dens­tem Obst und Ge­mü­se. Es tut ei­nem ein­fach im Her­zen weh, wenn man et­was weg­schmei­ßen muss.“Des­we­gen ver­wer­tet sie von Bir­nen bis hin zu Zwetsch­gen al­les. Sie macht Säf­te, kocht Kom­pott und zau­bert Li­kö­re. Sie hat Freu­de dar­an zu ex­pe­ri­men­tie­ren.

Auf den Zu­cker­guss ist sie durch Zu­fall ge­kom­men. Sie kauf­te sich ein Heft und ent­deck­te die Fach­ju­ry, die auch aus Kon­di­to­ren be­steht. Das weck­te ihr In­ter­es­se und sie be­schloss, sich zu be­wer­ben. Die Ent­schei­dung für die Bir­nen­mar­me­la­de fiel schnell. „Es gibt nichts Bes­se­res als ein fri­sches Brot mit ei­ner gu­ten Bir­nen­mar­me­la­de dar­auf.“

Bir­nen und Äp­fel sind au­ßer­dem her­vor­ra­gend zur Zu­be­rei­tung von Mar­me­la­de. Bei­de Früch­te ent­hal­ten Pek­tin. Das ist ein na­tür­li­ches Ge­lier­mit­tel und macht die Mar­me­la­de be­son­ders streich­fä­hig. Wäh­rend ih­rer Aus­bil­dung ge­hör­te es zu ih­rer Auf­ga­be, Mar­me­la­de für das Ge­bäck zu ma­chen. Sie lacht „Übung macht den Meis­ter.“

Sie macht zwar vie­les sel­ber, aber sie schätzt auch ih­re Kit­chenAid. Die Kü­chen­ma­schi­ne hat sie im letz­ten Jahr durch Zu­fall ge­won­nen. Be­son­ders ger­ne ver­wöhnt sie ih­re Freun­de und Kol­le­gen mit ih­rem Selbst­ge­mach­tem. „Vor al­lem Men­schen oh­ne Gar­ten ge­nie­ßen es, wenn sie fri­sche Pro­duk­te be­kom­men“, weiß die Da­sin­ge­rin.

Zu­cker­guss Das Re­zept­ma­ga­zin „Zu­cker­guss“ist bei den Ser­vice­part­nern der Fried­ber­ger All­ge­mei­nen er­hält­lich: Buch­hand­lung Ger­blin­ger an der Lud­wig­stra­ße 18 in Fried­berg, bei „Zum Blei­stift“, Max-Planck-Stra­ße 1 in Kis­sing, und bei Schreib­wa­ren Hum­mel, Bür­ger­meis­ter-Wohl­ge­schaf­fenStra­ße 2 in Mering.

Fo­to: Leo­nie Steinhardt

Angela Wa­gner ist lei­den­schaft­li­che Bä­cke­rin. Im „Zu­cker­guss“-Ma­ga­zin ver­rät sie ihr Lieb­lings­re­zept für Bir­nen­mar­me­la­de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.