End­sta­ti­on für Af­fing und Aichach

Bei­de schei­tern im Po­kal

Friedberger Allgemeine - - Sport -

FC Af­fing – VfR Neu­burg 2:4 Für den FC Af­fing war am gest­ri­gen Mitt­woch­abend im Vier­tel­fi­na­le des Kreis­po­kals End­sta­ti­on. Der FC ver­lor vor hei­mi­schem Pu­bli­kum mit 2:4 ge­gen den Be­zirks­li­gis­ten VfR Neu­burg. Af­fing hat­te mehr Ball­be­sitz, Neu­burg war ab­ge­klär­ter. Nach ei­ner knap­pen hal­ben St­un­de gin­gen sie durch Alex­an­der Mül­ler in Füh­rung. Kurz vor der Halb­zeit ver­wan­del­te Rai­ner Mei­sin­ger ei­nen Foul­elf­me­ter zum 0:2. Ni­no Kin­der­mann hat­te sei­nen Ge­gen­spie­ler ge­fällt. Af­fing kämpf­te, ver­such­te Chan­cen zu er­zwin­gen und lief in Kon­ter. In der 82. Mi­nu­te er­höh­te der VfR auf 3:0. Nur ei­ne Mi­nu­te spä­ter kam es so­gar noch di­cker für den FC Af­fing: Ray Bi­shop er­höh­te wie­der­um durch ei­nen Kon­ter auf 4:0 für den Gast. Doch auch der FCA gab noch ein Le­bens­zei­chen von sich und be­trieb Er­geb­nis­kor­rek­tur. Erst traf To­bi­as Jorsch (87.) und dann der ein­ge­wech­sel­te Mar­kus Kurz (88.) zum 2:4-End­stand.

Öz Ak­deniz – Aichach 4:2 Auch für den BC Aichach setz­te es ges­tern Abend im Kreis­po­kal-Vier­tel­fi­na­le ei­ne bit­te­re Nie­der­la­ge. Das Team von Spie­ler­trai­ner Chris­ti­an Sei­del ver­lor et­was über­ra­schend mit 2:4 ge­gen den Kreis­klas­sis­ten Öz Ak­deniz Augs­burg. Bei­de Teams agier­ten in ei­ner ins­ge­samt schwa­chen Par­tie er­satz­ge­schwächt. Für den BCA be­gann das Po­kal­spiel den­noch viel­ver­spre­chend: Be­reits in der ach­ten Mi­nu­te traf Bas­har Broo zum 1:0 für den Gast. Doch kurz vor der Pau­se gli­chen die Augs­bur­ger per Frei­stoß. In der 58. Spiel­mi­nu­te dann die Füh­rung für den Gast­ge­ber durch ei­nen Foul­elf­me­ter. Ge­ra­de im Auf­bau­spiel ge­lang bei­den Teams we­nig. Die Aich­a­cher agier­ten nach dem Rück­stand zu hek­tisch, ka­men in der 80. Mi­nu­te durch Ma­xi­mi­li­an Schmut­ter­mair den­noch zur Aus­gleichs­chan­ce. Der 19-Jäh­ri­ge setz­te den Ball aber ne­ben das Tor. Kurz vor Ab­pfiff mach­te Ak­deniz mit zwei Kon­tern al­les klar (85. und 88.). Broo ge­lang in der Nach­spiel­zeit in ei­ner, aus Aich­a­cher Sicht, ent­täu­schen­den Par­tie noch das 2:4.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.