10 Ta­ge, 14 Jah­re

Friedberger Allgemeine - - Meinung & Dialog -

Eben­falls da­zu: Mich ver­wun­dert sehr, dass ge­ra­de jetzt, in der der­zei­ti­gen La­ge, ei­ne sol­che Auf­for­de­rung un­se­rer Re­gie­rung in Sa­chen Si­cher­heit er­geht. Laut dem Be­richt hat dies ja an­geb­lich nichts mit der ak­tu­el­len Si­tua­ti­on Ter­ror, Asyl­po­li­tik etc. zu tun, son­dern ist ei­ne Re­ak­ti­on aus den Er­eig­nis­sen vom 11. 9. 2001 und dem Hoch­was­ser 2002. Da stellt sich mir aber die Fra­ge, was mir ein Vor­rat für zehn Ta­ge bringt, wenn un­se­re Re­gie­rung 14 Jah­re für ei­ne ent­spre­chen­de Re­ak­ti­on be­nö­tigt. Dort wird doch nur ge­re­det, de­bat­tiert und dis­ku­tiert, aber kaum ge­han­delt. Man­fred Ba­der, Rehling

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.