140000 Eu­ro für Ar­beits­lo­se in Schwa­ben

Friedberger Allgemeine - - Wirtschaftsraum Augsburg -

Das Baye­ri­sche Staats­mi­nis­te­ri­um für Ar­beit und So­zia­les un­ter­stützt mit rund 140 000 Eu­ro aus dem Baye­ri­schen Ar­beits­markt­fonds die Ver­mitt­lung be­son­de­rer Per­so­nen­grup­pen in den schwä­bi­schen Ar­beits­markt. Die För­der­mit­tel flie­ßen in das Pro­jekt „Lo­kal in Ar­beit“des Be­ruf­li­chen Fort­bil­dungs­zen­trums Augs­burg. Es soll Men­schen mit Ver­mitt­lungs­hemm­nis­sen hel­fen, und laut Ar­beits­staats­se­kre­tär Jo­han­nes Hin­ters­ber­ger „die In­te­gra­ti­on der be­trof­fe­nen Men­schen in den ers­ten Ar­beits­markt er­rei­chen“.

Der Ar­beits­markt­fonds un­ter­stützt Maß­nah­men, die nicht im Rah­men der be­ste­hen­den Ar­beits­markt­in­stru­men­te durch­ge­führt wer­den kön­nen. Seit 2007 sei­en be­reits 3,7 Mil­lio­nen Eu­ro an ins­ge­samt 17 Pro­jek­te ge­flos­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.