Te­enager läuft Welt­re­kord

Ge­bür­ti­ge Ke­nia­ne­rin stellt neue Best­zeit über 3000 Me­ter Hin­der­nis auf

Friedberger Allgemeine - - Sport -

Pa­ris Als Tho­mas Röh­ler noch beim Warm­wer­fen war, lief Ruth Je­bet auf der Sta­di­on­run­de schon rich­tig heiß. We­nig spä­ter stürm­te der flot­te Te­enager nach 3000 schweiß­trei­ben­den Me­tern über die Hin­der­nis­se ins Ziel – gleich sechs Se­kun­den blieb die ge­bür­ti­ge Ke­nia­ne­rin un­ter dem acht Jah­re al­ten Welt­re­kord. Je­bet ist erst 19 Jah­re alt, seit 2013 rennt sie für Bah­rain, und am Sams­tag­abend sorg­te sie beim Dia­mon­dLe­ague-Mee­ting in Pa­ris für den Hö­he­punkt ei­ner kurz­wei­li­gen Leicht­ath­le­tik-Ga­la.

Röh­ler war im Sta­de de Fran­ce haut­nah da­bei. „Das war ein ech­ter Wow-Moment! Beim Ein­wer­fen ha­be ich das na­tür­lich mit­be­kom­men, denn der Was­ser­gra­ben war ja di­rekt ne­ben un­se­rer An­la­ge“, sag­te der 24-Jäh­ri­ge vom LC Je­na. „Ei­nen Welt­re­kord, der schon acht Jah­re Be­stand hat, um sechs Se­kun­den zu stei­gern – das ist schon ei­ne Wahn­sinns­leis­tung“, be­fand Röh­ler, der im ers­ten Wett­kampf nach sei­nem Gold-Coup von Rio Drit­ter wur­de.

Olym­pia­sie­ge­rin Je­bet stell­te wie in Rio wie­der al­le(s) in den Schat­ten. „Ich freue mich rie­sig über die­sen Re­kord, denn ich hat­te schon mehr­mals ver­geb­lich ver­sucht, den Welt­re­kord zu bre­chen“, sag­te die Ju­nio­ren-Welt­meis­te­rin von 2014, die bei über 3000 Me­ter Hin­der­nis in 8:52,78 Mi­nu­ten, künf­tig das Maß, die Ge­jag­te ist. Den Welt­re­kord hielt vor ihr seit dem 17. Au­gust 2008 die Rus­sin Gul­n­ara Gal­ki­na mit 8:58,81 Mi­nu­ten.

Röh­ler konn­te mit sei­nem ers­ten Auf­tritt nach Rio ganz gut le­ben. „Wenn man Platz drei in der Di­aSpeer­wurf-Olym­pia­sie­ger mond Le­ague be­legt, dann fährt man zu­frie­den nach Hau­se“, mein­te der Thü­rin­ger. Der Olym­pia­sie­ger muss nun auch als Rei­se-Welt­meis­ter al­les ge­ben: Schon am 1. Sep­tem­ber kämpft er beim Dia­mon­dLe­ague-Fi­na­le in Zü­rich um den Jack­pot in sei­ner Dis­zi­plin. Ei­nen Tag spä­ter freu­en sich die Fans im säch­si­schen Thum auf den Gold­jun­gen. Und am 3. Sep­tem­ber fei­ert Röh­ler sei­ne Istaf-Pre­mie­re. Die Ber­li­ner Or­ga­ni­sa­to­ren ha­ben den Speer­wurf ex­tra ins Pro­gramm auf­ge­nom­men.

Fo­to: dpa

Ruth Je­bet ver­bes­ser­te den Welt­re­kord um statt­li­che sechs Se­kun­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.