Gu­te Not­lö­sung oh­ne Zu­kunft

Das In­nen­ver­tei­di­ger-Duo Gou­we­lee­uw und Jan­ker be­kommt Lob von Ma­na­ger Reu­ter. Trotz­dem sucht er wei­ter nach Er­satz. Prä­si­dent Hof­mann kri­ti­siert spä­ten Trans­fer­schluss

Friedberger Allgemeine - - Sport Regional - VON RO­BERT GÖTZ

Den Sai­son­start sah Jo­na­than Schmid, 26, mit sei­ner Fa­mi­lie noch von der Tri­bü­ne der WWK-Are­na aus. Ei­ne Trai­nings­ein­heit war FCA-Trai­ner Dirk Schus­ter noch zu we­nig, um den Neu­zu­gang von der TSG 1899 Hof­fen­heim in den Ka­der zu be­or­dern. Erst am Don­ners­tag wur­de der Trans­fer des Flü­gel­spie­lers fix­ge­macht, erst dann durf­te auch Alex­an­der Ess­wein in Ber­lin un­ter­schrei­ben. Wie­der ein­mal wird es am En­de der Trans­fer­pe­ri­ode hek­tisch – auch beim FCA.

Ma­na­ger Ste­fan Reu­ter wür­de es lie­ber auch nicht so span­nend ma­chen. Doch der Markt gibt das Tem­po vor. „Vor ein paar Wo­chen hät­ten wir bei Jo­na­than Schmid noch gar kei­ne Chan­ce ge­habt. Wenn aber auf ein­mal die Mög­lich­keit be­steht, so ei­nen Spie­ler zu ver­pflich­ten, dann sind wir re­la­tiv schnell“, er­klärt Reu­ter die Si­tua­ti­on des FC Augs­burg.

Der muss sich auf dem Trans­fer­markt im­mer noch hin­ten in der War­te­schlan­ge an­stel­len. Zu­mal der FCA jetzt Spie­ler von ei­ner Qua­li­täts­stu­fe ho­fiert, um die sich auch gro­ße Klubs be­mü­hen. Dar­um bit­tet Reu­ter bei der Per­so­na­lie In­nen­ver­tei­di­ger um Ge­duld. Bis zum 31. Au­gust läuft die Trans­fer­pe­ri­ode noch, Trai­ner Dirk Schus­ter hat schon deut­lich re­kla­miert, dass er nach dem Ab­gang von Jeong-Ho Hong und Ra­g­nar Kla­van gleich­wer­ti­gen Er­satz be­nö­ti­ge. Reu­ter ist auf der Su­che nach ei­nem In­nen­ver­tei­di­ger aber nicht al­lei­ne. Das macht die Sa­che so lang­wie­rig. „Wenn man hört, wie vie­le Klubs sich auf der Po­si­ti­on um­schau­en, weiß man, dass es nicht ein­fach ist“, sagt er. Selbst wenn der FCA früh­zei­tig an­fragt, war­te­ten die Klubs und die Spie­ler lie­ber noch, ob nicht noch ein An­ruf aus En­g­land kommt. Erst jetzt be­ginnt man­chem die Zeit da­von­zu­lau­fen. Trotz­dem muss­te Reu­ter am Sams­tag zu­ge­ben: „Wir ha­ben noch kei­nen.“

Und so star­te­te der FCA mit Chris­toph Jan­ker und Jef­frey Gou­we­lee­uw in die Sai­son. „Die bei­den ha­ben heu­te ein rich­tig gu­tes Spiel ge­macht“, lob­te Reu­ter die Not­lö­sung vor­sorg­lich. Doch ge­ra­de Jan­ker droht die Er­satz­bank, wenn der FCA fün­dig wird. Er wer­de „jetzt nicht in den Ur­laub fah­ren“, ver­such­te Reu­ter die in­ten­si­ve Su­che mit ei­nem süf­fi­san­ten Kom­men­tar her­un­ter­zu­spie­len. Dass der Trans- fer­markt in Deutsch­land über­haupt noch ge­öff­net ist, ob­wohl die ers­ten Punk­te schon ver­ge­ben sind, ist für FCA-Vor­stands­vor­sit­zen­den Klaus Hof­mann ein Un­ding. „Ich fin­de, man soll­te die Trans­fer­pe­ri­ode schlie­ßen, be­vor die Sai­son be­ginnt. Was pas­siert, wenn acht eng­li­sche Ver­ei­ne am Wo­che­n­en­de zum drit­ten Mal ver­lie­ren und die acht bes­ten Tor­hü­ter der Bun­des­li­ga kau­fen?“Kön­ne ein Trai­ner, ein Ver­ein da pla­nen? Er glaubt nicht: „Im Rah­men der Un­gleich­heit der fi­nan­zi­el­len Mög­lich­kei­ten, die der­zeit herr­schen, wä­re die Fi­fa und Ue­fa gut be­ra­ten, das Trans­fer­fens­ter vor der Sai­son zu schlie­ßen“, hat­te er am Don­ners­tag auf ei­ner Fan-Ver­an­stal­tung ge­for­dert.

Dort wehr­te er sich auch ge­gen Kri­ti­ker, die dem FCA in Sa­chen Trans­fer­po­li­tik Schlaf­müt­zig­keit vor­wer­fen. „Wir hät­ten Kla­van und Hong sehr ger­ne noch drei, vier Jah­re in Augs­burg ge­hal­ten. Wir ha­ben auch sehr viel un­ter­nom­men, um es ih­nen schmack­haft zu ma­chen. Aber es hat halt lei­der nicht ge­klappt.“Doch er ver­sprach: „Wir wer­den wie­der je­man­den fin­den, der ge­nau­so gut ist.“Bis Mitt­woch­nacht muss der De­al fix sein. Der Neue hät­te mehr Ein­ge­wöh­nungs­zeit als Jo­na­than Schmid. Die Bun­des­li­ga macht Län­der­spiel­pau­se. Der FCA spielt erst am 11. Sep­tem­ber in Bre­men.

Fo­to: Kol­bert

Jef­frey Gou­we­lee­uw (links) und Chris­toph Jan­ker (rechts) spiel­ten oh­ne gro­ßen Feh­ler. Trotz­dem will der FCA ei­nen neu­en In­nen­ver­tei­di­ger ver­pflich­ten.

Jo­na­than Schmid

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.