Stamm­zel­len­spen­der ge­fun­den

Für die zwölf­jäh­ri­ge Ne­le aus Lang­weid steht die ret­ten­de Trans­plan­ta­ti­on in Mün­chen im Herbst be­vor

Friedberger Allgemeine - - Region Augsburg -

Lang­weid Die meis­ten Zwölf­jäh­ri­gen ver­brin­gen ih­re Som­mer­fe­ri­en am Ba­de­see, ein Eis in der Hand und Son­nen­creme auf der Haut. Nicht so Ne­le aus Lang­weid. Sie liegt mit star­ken Schmer­zen in ei­nem Iso­la­ti­ons­zim­mer im Augs­bur­ger Kli­ni­kum. Die Zwölf­jäh­ri­ge ist zum zwei­ten Mal an Leuk­ämie er­krankt und kämpft mit den Nach­wir­kun­gen ih­rer letz­ten Che­mo­the­ra­pie. „Trotz star­ker Schmer­zen ist sie im­mer noch gut ge­launt“, sagt ihr Stief­va­ter Andre­as Un­ger. „Es ist je­des Mal wie­der fas­zi­nie­rend, wie tap­fer sie ist.“

Mit­te Ju­li fand die Deut­sche Kno­chen­mark­spen­der­da­tei DKMS nach lan­ger Su­che end­lich ei­nen pas­fin­den. sen­den Stamm­zel­len­spen­der für Ne­le. Kurz zu­vor hat­te in Gerst­ho­fen ei­ne Ty­pi­sie­rungs­ak­ti­on statt­ge­fun­den, bei der sich über 2750 Per­so­nen als po­ten­zi­el­le Spen­der re­gis­trie­ren lie­ßen. En­de Sep­tem­ber soll die le­bens­ret­ten­de Trans­plan­ta­ti­on in ei­nem Münch­ner Kli­ni­kum statt- In zwei Wo­chen wird Ne­le dort­hin ver­legt, um mit den Vor­be­rei­tun­gen zu be­gin­nen. „Ne­les ver­blie­be­nes Kno­chen­mark muss voll­stän­dig zer­stört wer­den, da­mit sich die Stamm­zel­len des Spen­ders in ih­ren Kno­chen an­sie­deln kön­nen“, er­klärt Un­ger. Laut Aus­sa­ge des Pro­fes­sors pas­se der an­ony­me Spen­der in sämt­li­chen Merk­ma­len aus­ge­spro­chen gut zu Ne­le. Die Chan­ce, dass die Trans­plan­ta­ti­on rei­bungs­los ver­läuft, sei da­her hoch.

Auf Ne­les Spen­den­kon­to bei der DKMS sind der­weil über 160 000 Eu­ro ein­ge­gan­gen. Die Ak­ti­on in Gerst­ho­fen ist da­mit kom­plett fi­nan­ziert. Je­de neue Re­gis­trie­rung kos­tet die DKMS 40 Eu­ro.

Fo­to: Mar­cus Merk

„Ne­le will le­ben“hieß die Gerst­ho­fer Ty­pi­sie­rungs­ak­ti­on.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.