Li­kör für ei­nen gu­ten Zweck

Wal­traud Sedl­meir spen­det den Er­lös ih­rer Pro­duk­te. Ei­nes ih­rer Re­zep­te ist im Zu­cker­guss-Heft er­schie­nen

Friedberger Allgemeine - - Friedberg - VON LEO­NIE STEINHARDT

Me­ring Un­ab­hän­gig von der Jah­res­zeit, für Wal­traud Sedl­meir gibt es im­mer et­was zu tun. Die Buch­hal­te­rin hat sich ne­ben ih­rem Be­ruf et­li­che Hob­bies ge­sucht. Als Aus­gleich zu ih­rer Ar­beit bas­telt sie Ket­ten und kocht lei­den­schaft­lich ger­ne. Ih­re Be­ga­bung in der Kü­che hat sich früh ab­ge­zeich­net. Be­reits mit elf Jah­ren hat sie selbst­stän­dig ge­ba­cken. Die Ei­gen­krea­tio­nen sind vor al­lem ih­rem gro­ßen Garten zu ver­dan­ken, der ihr ei­ne Viel­zahl an Zu­ta­ten bie­tet.

Ei­nes ih­rer Lieb­lings­re­zep­te ist das für „Traudl’s Me­lis­sen­li­kör“. „Der schmeckt nicht nur gut, son­dern hilft auch bei Ver­dau­ungs­be­schwer­den al­ler Art“, sagt sie. Seit ei­ni­ger Zeit en­ga­giert Sedl­meir sich für die MS-Grup­pe in Me­ring. Die­se or­ga­ni­siert jähr­lich ei­nen Weih­nachts­ba­sar am ers­ten Ad­vents­wo­chen­en­de im Papst-Jo­han­nes-Haus in Me­ring. Von Ta­schen bis hin zu Mar­me­la­den wird al­les ver­kauft. Haupt­sa­che selbst ge­macht. Ge­nau­ein so wie die Pro­duk­te von Wal­traud Sedl­meir, die selbst an Mul­ti­pler Sk­le­ro­se er­krankt ist. Der Er­lös kommt dem Ver­ein zu­gu­te. Durch ih­ren Va­ter ist sie auf den

ge­kom­men. „Mit ei­nem Gut­schein, der bei ei­nem Zei­tungs­ar­ti­kel da­bei war, hab ich mir so­fort Heft ge­holt.“, er­zählt Sedl­meir. Sie be­schloss für die Son­der­aus­ga­be „Sü­ßes aus Früch­ten“ihr Re­zept für den Me­lis­sen­li­kör ein­zu­schi­cken.

Bei ih­ren Pro­duk­ten legt sie gro­ßen Wert dar­auf, dass kein un­nö­ti­ger Rest üb­rig bleibt. Des­halb ver­wer­tet sie die Früch­te, mit de­nen sie den Li­kör macht, wei­ter. So kom­men die ver­schie­dens­ten Mar­me­la­den zu­stan­de, wie zum Bei­spiel ei­ne Him­beer­mar­me­la­de mit be­schwips­ten Apri­ko­sen. Au­ßer­dem stellt sie ih­re Pro­duk­te in­zwi­schen auch mit dem Zu­cker­er­satz Stevia her. Das kommt ge­ra­de den Dia­be­ti­kern sehr ent­ge­gen.

In die­sem Jahr macht sie be­son­ders vie­le Li­kö­re für den Ba­sar. Die Fläsch­chen und Glä­ser sam­melt sie und die Eti­ket­ten ge­stal­tet sie lie­be­voll selbst. Frü­her noch per Hand, seit Kur­zem mit dem Com­pu­ter. Dar­an kön­nen sich auch ih­re Fa­mi­lie und Freun­de er­freu­en, wenn sie von Wal­traud Sedl­meir be­schenkt wer­den. „Mein Bru­der trinkt zwar lie­ber den rei­nen Li­kör als den mit Ge­wür­zen. Aber ich ex­pe­ri­men­tie­re ein­fach ger­ne.“, ver­rät die Me­rin­ge­rin.

Zu­cker­guss Das Re­zept­ma­ga­zin „Zu­cker­guss“ist bei den Ser­vice­part­nern der Fried­ber­ger All­ge­mei­nen er­hält­lich: Buch­hand­lung Ger­blin­ger in Fried­berg, bei „Zum Blei­stift“in Kis­sing und bei Schreib­wa­ren Hum­mel in Me­ring. ha­ben Sie selbst ein gu­tes Re­zept? Schi­cken Sie es uns un­ter per E-Mail an re­zep­te@zu­cker­guss.ma­ga­zin.de oder per Post an Augs­bur­ger All­ge­mei­ne, Kenn­wort Zu­cker­guss, Cur­tF­ren­zel-Stra­ße 2 in 86167 Augs­burg.

Wal­traud Sedl­meir stellt selbst vie­le Pro­duk­te vom Li­kör bis zu Mar­me­la­den für den Ba­sar in Me­ring her.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.