Kis­sing baut Se­rie aus

Auch ge­gen den fa­vo­ri­sier­ten TSV Nörd­lin­gen er­kämpft sich der KSC ei­nen Punkt

Friedberger Allgemeine - - Friedberg - VON RO­LAND GOTTWALD

Die Lan­des­li­ga-Fuß­bal­ler des Kis­sin­ger SC hol­ten auch ge­gen den TSV Nörd­lin­gen ei­nen Punkt und bau­en ih­re mo­men­ta­ne Er­folgs­se­rie wei­ter aus.

Kis­sing Nicht jam­mern hieß die De­vi­se von Trai­ner Vla­di­mir Ma­nis­la­vic. Den­noch war es für die jun­ge KSC-Mann­schaft kei­ne leich­te Auf­ga­be, oh­ne die Ur­lau­ber Sprin­ger, Pöhl­mann und Gottwald ge­gen den Gerd-Mül­ler-Club aus Nörd­lin­gen zu be­ste­hen. Da man auf Nörd­lin­ger Sei­te schon so man­chen Punkt leicht­fer­tig ver­ge­ben hat­te, wa­ren die Punk­te ge­gen den KSC ei­gent­lich schon fest ein­ge­plant. Spie­le­risch wa­ren die Gäs­te stär­ker, aber was die Heim­mann­schaft wie­der­um mit ei­ner tol­len Mann­schafts­leis­tung in die Waag­scha­le warf, war bei den hoch­som­mer­li­chen Tem­pe­ra­tu­ren be­acht­lich. Der Punkt­ge­winn beim 1:1 war dem­nach ver­dient.

Sedl­meir muss­te sich bei der ers­ten Chan­ce des TSV durch ei­nen Frei­stoß durch Ma­nu­el Mey­er erst­mals rich­tig stre­cken (13.). Nörd­lin­gen mach­te Dau­er­druck und spiel­te fast aus­schließ­lich über die Flü­gel. Nur der Ab­neh­mer für die Vor­ar­beit von au­ßen fehl­te gänz­lich. Blitz­schnell dann der Kon­ter der Kis­sin­ger. Fran­ko Ber­gl­meir spiel­te in Be­dräng­nis ei­nen fan­tas­ti­schen Pass auf Ju­li­an Büch­ler, der leg­te quer auf To­ga Yil­diz und der traf sou­ve­rän zum 1:0.

Un­güns­tig für den KSC war die fol­gen­de Trink­pau­se, denn im An­schluss er­ziel­ten die Nörd­lin­ger nach ei­nem Eck­ball den Aus­gleich. Ste­fan Klass nutz­te das ein­zi­ge Durch­ein­an­der in der sonst sehr star­ken KSC-Ab­wehr in der 25. Mi­nu­te zum 1:1. An­sons­ten war es ru­hig im Kis­sin­ger Straf­raum, sieht man von der star­ken Pa­ra­de von Da­ni­el Sedl­meir nach ei­nem Weit- schuss und dem Nach­schuss von Fa­bi­an Mie­lich (36.) ein­mal ab. Mie­lich hat­te auch in der 49. Mi­nu­te die größ­te und auch zugleich ein­zi­ge Chan­ce des Gas­tes in der zwei­ten Halb­zeit. Sein Lup­fer über den her­aus­stür­men­den Sedl­meir ging aber zum Glück für Kis­sing am Tor vor­bei. Das Spiel wur­de von den Nörd­lin­gern klar do­mi­niert, nur Tor­chan­cen spran­gen da­bei für die Gäs­te aus dem Ries nicht her­aus. Kis­sing war bei sei­nen we­ni­gen Ge­gen­an­grif­fen ei­nen Deut ge­fähr­li­cher, oh­ne dass Ju­li­an Büch­ler (77.) und Mi­lan Ga­jic (90.+2) zu ei­nem kon­se­quen­ten Ab­schluss ka­men. So war das Re­mis ge­recht, zu­frie­den war der Gäs­te-Trai­ner Franz Wo­kon da­mit si­cher nicht. Schieds­rich­ter Sölch aus Ei­chen­au pfiff sehr si­cher. Kis­sing Sedl­meir, Wr­ba, Si­di­ro­pou­los, Lang, Ce­na, Yil­diz (63. Ga­jic), Büch­ler ((86.), Pe­tro­vic , Ra­jc (63. Ce­lik), Ber­gl­meir, Ker­gel. To­re 1:0 Yil­diz (22.), 1:1 Klass (25.). – Zu­schau­er 100. – Schieds­rich­ter Ben­ja­min Sölch.

Fo­to: kol­bert-press

Völ­lig frei kam To­ga Yil­diz vor dem Nörd­lin­ger Tor an den Ball und hat­te kei­ne Mü­he, das 1:0 für den Kis­sin­ger SC zu er­zie­len. Am En­de hieß es zwar 1:1, doch die Kis­sin­ger sind nun­mehr seit fünf Spie­len un­ge­schla­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.