Ein­mal ei­nen Bus­sard strei­cheln

Be­such des Falk­ners ist der Hö­he­punkt beim Rie­der Tag im Wald

Friedberger Allgemeine - - Mering | Ried -

Ried Sehr ge­fragt war bei den Kin­dern wie­der der „Tag im Wald“, zu dem in den Som­mer­fe­ri­en tra­di­tio­nell die Rie­der CSU ein­lädt. Und vie­le brach­ten auch ih­re El­tern oder Groß­el­tern mit.

Auch der Land­tags­ab­ge­ord­ne­ter und Kreis­vor­sit­zen­der der CSU, Pe­ter To­masch­ko, nahm mit sei­ner Fa­mi­lie dar­an teil. Die Füh­rung wur­de wie­der ab­wechs­lungs­reich und amü­sant durch Pen­ti Buch­wald und Dr. Franz Jo­sef May­er ge­stal­te­ten die Füh­rung im Wald ab­wechs­lungs­reich und amü­sant. Den Kin­dern wur­den das Er­le­ben der Na­tur und der Wald ins Be­wusst­sein ge­ru­fen. Ein­mal mehr konn­te sich je­der an der Hei­lach­hüt­te mit Brat­würs­ten und Ge­trän­ken stär­ken. Na­tür­lich durf­ten die Spie­le an der Hüt­te nicht feh­len. Die At­trak­ti­on in die­sem Jahr war mit Si­cher­heit der Be­such ei­nes Falk­ners mit sei­nem jun- gen Bus­sard. Nach an­fäng­li­cher Träg­heit des Bus­sards, konn­te er Falk­ner ihn doch noch zum Flie­gen be­we­gen. Ein be­son­de­rer Hö­he­punkt für die Kin­der war es, den Bus­sard ein­mal zu strei­cheln. Vie­le Fra­gen zu dem Greif­vo­gel konn­ten die an­we­sen­den Falk­ner be­ant­wor­ten. Zu­frie­den und mit vie­len neu­en und auch auf­ge­frisch­ten Ein­drü­cken, ging die­ser un­be­schwer­te Fe­ri­en­tag für Groß und Klein zu En­de.

Fo­to: CSU Ried

Ein gro­ßer Er­folg war wie­der der Tag im Wald, zu dem die Rie­der CSU die Fe­ri­en­kin­der ein­ge­la­den hat.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.