Der Jüngs­te tri­um­phiert

Tim Mahl siegt bei der Sport­ler­wahl

Friedberger Allgemeine - - Sport - IH­RE MEI­NUNG ZÄHLT

Fried­berg Es war der jüngs­te der drei Kan­di­da­ten, der sich am En­de der Ab­stim­mung zum Sport­ler der Mo­na­te Ju­ni/Ju­li klar durch­setz­te: Tim Mahl, der 15 Jah­re al­te Läu­fer der DJK Fried­berg, hat­te in der Gunst der Le­se­rin­nen und Le­ser der Fried­ber­ger All­ge­mei­nen ein­deu­tig die Na­se vorn.

Mahl lag in al­len drei Teil­be­rei­chen der Ab­stim­mung – In­ter­net, Te­le­fon und SMS – vor sei­nen Kon­tra­hen­ten Ni­ko­las Sin­ger und Kers­tin Petsch. Ins­ge­samt brach­te es der Te­enager, der vor al­lem auf den Mit­tel- und Langstre­cken zu Hau­se ist, so auf 45 Punk­te und ge­wann die Ab­stim­mung vor Ni­ko­las Sin­ger (36) und Kers­tin Petsch (32). Tim Mahl nimmt da­mit an der Wahl zum Sport­ler des Jah­res teil. (Aus­führ­li­cher Be­richt folgt.)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.