Zah­len, Fak­ten, To­re

Friedberger Allgemeine - - Sport -

Po­si­tiv­se­ri­en Seit nun­mehr 15 Pflicht­spie­len un­ge­schla­gen ist der BC Rin­nen­thal II, in den letz­ten sechs sai­son­über­grei­fen­den Spie­len nicht mehr ver­lo­ren ha­ben die Sport­freun­de Fried­berg. Fünf Spie­le un­ge­schla­gen ist der Kis­sin­ger SC, den drit­ten Sieg in Fol­ge fei­er­te der SV Ried.

Ne­ga­tiv­se­ri­en Auf sai­son­über­grei­fend je­weils fünf Nie­der­la­gen nach­ein­an­der bli­cken der TSV Mühl­hau­sen und der SV Wul­ferts­hau­sen II zu­rück. Vier Nie­der­la­gen in Se­rie – eben­falls sai­son­über­grei­fend – ste­hen beim SV Wul­ferts­hau­sen zu Bu­che, die letz­ten drei Spie­le ver­lo­ren hat der FC Stätz­ling. Ge­ris­se­ne Se­ri­en In die­ser Ka­te­go­rie heißt es dies­mal Fehl­an­zei­ge. Tor­jä­ger Dies­mal gab es nur vier Mehr­fach­tor­schüt­zen. Über drei To­re durf­ten sich Mar­cel Pie­trus­ka (TSV Fried­berg) und Mo­ritz Wil­lis (TSV Mer­ching) freu­en. Je­weils zwei­mal netz­ten Mar­cus Weh­ren (FC Stätz­ling II) und To­bi­as Pieh­ler (BC Rin­nen­thal II) ein. (pkl)

Fo­to: Sel­der

Schoss beim ers­ten TSV-Sieg, dem 4:0 in Ober­bern­bach, drei To­re: Mar­cel Pie­trus­ka.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.