Ret­ter stirbt auf dem Heim­weg

Friedberger Allgemeine - - Bayern | Sternenhimmel -

Hei­mer­tin­gen/Ba­ben­hau­sen Ein 50-jäh­ri­ger Ein­satz­lei­ter des Mal­te­ser Hilfs­diens­tes Mem­min­gen ist ges­tern in Hei­mer­tin­gen (Land­kreis Un­ter­all­gäu) auf der Rück­fahrt von ei­nem Un­fall mit dem Ein­satz-Fahr­zeug fron­tal ge­gen ei­ne Haus­mau­er ge­fah­ren. Der nicht an­sprech­ba­re Mann wur­de in ein Kran­ken­haus ge­bracht, wo er we­nig spä­ter starb. Ver­mut­lich hat­te der Ein­satz­lei­ter am Steu­er ei­nen Herz­in­farkt oder Schlag­an­fall er­lit­ten.

Ge­gen 11.15 Uhr war es in Ba­ben­hau­sen zu ei­nem Ver­kehrs­un­fall ge­kom­men. Dort war ein 53-jäh­ri­ger Pkw-Fah­rer ge­gen ei­nen Baum ge­prallt und hat­te sich schwer ver­letzt. Zu die­sem Un­fall war auch der Ein­satz­lei­ter des Mal­te­ser Hilfs­diens­tes ge­ru­fen wor­den. Nach­dem das 53-jäh­ri­ge Un­fall­op­fer ver­sorgt und ab­trans­por­tiert war, mach­te sich der Ein­satz­lei­ter auf den Rück­weg nach Mem­min­gen. In Hei­mer­tin­gen pas­sier­te dann um 12.15 Uhr die Tra­gö­die: Der 50-Jäh­ri­ge kam in ei­ner Kur­ve nach links von der Fahr­bahn ab und stieß ge­gen ei­ne Haus­mau­er.

Fo­to: Reb­han

Der Ret­ter prall­te mit die­sem Ein­satz­fahr­zeug ge­gen ei­ne Mau­er.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.