Letz­tes Ja­gu­ar Männ­chen in El Sal­va­dor ope­riert

Friedberger Allgemeine - - Mensch & Tier -

Um das Le­ben des letz­ten männ­li­chen Ja­gu­ars in El Sal­va­dor zu ver­län­gern, ha­ben Tier­ärz­te das 18-jäh­ri­ge Raub­tier Gre­co am rech­ten Vor­der­bein ope­riert. Der Ja­gu­ar lei­det an ei­ner Kno­chen­ent­zün­dung. Der Ein­griff ha­be da­zu ge­dient, das Kno­chen­mark von der In­fek­ti­on zu be­frei­en, sag­te der Di­rek­tor des Zoos, in dem Gre­co lebt. Er­gän­zend fol­ge ei­ne Che­mo­the­ra­pie. Nach An­ga­ben des Zoo­di­rek­tors kann die The­ra­pie die In­fek­ti­on je­doch nur ver­lang­sa­men, den Ja­gu­ar aber nicht hei­len. Die we­gen ih­res Fells be­gehr­ten Raub­tie­re sind in ganz Latein­ame­ri­ka vom Auss­ter­ben be­droht. Ex­per­ten ge­hen da­von aus, dass Gre­co das letz­te Männ­chen in El Sal­va­dor ist.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.