Gerd Merk­le Bau­en

Friedberger Allgemeine - - Augsburg -

Bau­maß­nah­men sind nicht in Drei-Jah­res- Schrit­ten zu mes­sen, sie sind in der Re­gel im­mer mit lang­fris­ti­gen Auf­ga­ben­stel­lun­gen ver­bun­den. Die in den zu­rück­lie­gen­den neun Jah­ren vor­be­rei­te­ten Maß­nah­men wer­den kon­se­quent fort­ge­setzt und Stück für Stück um­ge­setzt. Be­son­ders freut mich, dass nach der In­nen­stadt jetzt auch mit Hoch­druck die Pro­jek­te in den Stadt­tei­len zur Um­set­zung kom­men.

Schwer­punkt der Stadt­pla­nung ist das mit den Bür­gern und Fach­leu­ten er­ar­bei­te­te Stadt­ent­wick­lungs­kon­zept STEK, das auf­zei­gen soll, wie sich die Stadt Augs­burg in den nächs­ten 15 Jah­ren ent­wi­ckeln wird. Es

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.