Atta­cke auf dem Früh­lings­fest

Se­xu­el­ler Über­griff auf 17-Jäh­ri­ge

Friedberger Allgemeine - - Augsburg -

Ei­ne 17-jäh­ri­ge Augs­bur­ge­rin ist am Sams­tag­abend beim Gög­gin­ger Früh­lings­fest Op­fer ei­nes se­xu­el­len Über­griffs ge­wor­den. Wie die Po­li­zei be­rich­tet, kam die jun­ge Frau ge­gen 22.15 Uhr auf dem Fest­ge­län­de mit ei­nem ihr un­be­kann­ten jun­gen Mann ins Ge­spräch. Zu­sam­men mit die­sem Mann ver­ließ die 17-Jäh­ri­ge ge­gen 22.30 Uhr das Fest­platzare­al in Rich­tung Pfar­rerBo­gner-Stra­ße, wo es schließ­lich in ei­nem Ge­büsch ge­gen ih­ren Wil­len zu se­xu­el­len Hand­lun­gen kam.

Nach ei­nem kur­zen Ger­an­gel mit dem Un­be­kann­ten flüch­te­te die 17-Jäh­ri­ge zu­rück in Rich­tung Volks­fest­platz. Der Un­be­kann­te lief ihr noch ein kur­zes Stück nach und wur­de nach der­zei­ti­gen Er­kennt­nis­sen der Po­li­zei da­bei von ei­nem bis­lang un­be­kann­ten Pär­chen an­ge­spro­chen. Da­nach ver­liert sich die Spur des Man­nes. Der Tä­ter wird wie folgt be­schrie­ben: Deut­scher, et­wa 18 bis 24 Jah­re alt und 1,80 Me­ter groß. Er hat ei­ne schlan­ke Sta­tur, kur­ze Haa­re und war mit Le­der­ho­se und Trach­ten­hemd be­klei­det. Hin­wei­se er­bit­tet die Kri­mi­nal­po­li­zei Augs­burg un­ter der Te­le­fon­num­mer 0821/323-3810. Von be­son­de­rer Be­deu­tung wä­re die Aus­sa­ge des un­be­kann­ten Paa­res, wel­ches den Ver­däch­ti­gen an­ge­spro­chen hat, teilt die Po­li­zei mit.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.