„Jetzt red i“kommt li­ve aus Augs­burg

Friedberger Allgemeine - - Augsburg -

„Arm trotz Ar­beit – Wenn’s zum Le­ben kaum reicht“: Un­ter die­sem Mot­to ist das am Mitt­woch, 5. April, mit sei­ner Sen­dung „Jetzt red i“in Augs­burg. Hier woh­nen laut Ar­muts­be­richt sta­tis­tisch ge­se­hen die ärms­ten Bür­ger Bay­erns: Das durch­schnitt­li­che Jah­res­ein­kom­men liegt bei 18400 Eu­ro. Gast der Sen­dung ist Na­ta­scha Koh­nen, Ge­ne­ral­se­kre­tä­rin der Bay­ern-SPD, ge­sen­det wird aus dem Neu­en Hu­ber­tus­hof in der Firn­ha­berau. Ein­lass für In­ter­es­sier­te ist ab 19.15 Uhr, Sen­dungs­be­ginn ist um 20.15 Uhr. Kos­ten­lo­se Kar­ten un­ter jetzt­re­di@br.de oder un­ter Te­le­fon 089/5900-25299.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.