Be­trugs­ver­dacht bei Deutsch­kur­sen

Friedberger Allgemeine - - Erste Seite -

Nürnberg We­gen mög­li­cher Be­trugs­fäl­le bei Deutsch­kur­sen für Flücht­lin­ge hat die Bun­des­agen­tur für Ar­beit (BA) Straf­an­zei­ge ge­gen ein­zel­ne Trä­ger ge­stellt. Ein Spre­cher sag­te, es han­de­le sich um we­ni­ge Fäl­le. Zu­vor hat­te der Rech­nungs­hof die 2015 als So­fort­hil­fe ge­dach­ten Kur­se kri­ti­siert. Bei der Abrech­nung soll es Un­stim­mig­kei­ten ge­ge­ben ha­ben. An­geb­lich wur­den Teil­neh­mer dop­pelt ge­för­dert und ab­ge­rech­net. Die BA er­klärt dies mit Wohn­ort­wech­seln von Teil­neh­mern. Zu­dem ha­be es „Feh­ler in der Ver­wal­tung der Bil­dungs­trä­ger“ge­ge­ben. Vie­le hät­ten nach Ein­spruch der BA ih­re Rechnung nach un­ten kor­ri­giert. Letzt­lich sei­en nur 190000 statt der zu­nächst mehr als 230000 ge­mel­de­ten Kurs­teil­neh­mer ab­ge­rech­net wor­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.