Wo sind die Pfle­ge­kräf­te?

Friedberger Allgemeine - - Region Augsburg - VON UWE BOLTEN Der Fall Eli­as re­gi­on@augs­bur­ger all­ge­mei­ne.de

Wie weit sind wir, dass es un­mög­lich scheint, für die um­fas­sen­de häusliche Pfle­ge ei­nes klei­nen Bu­ben ge­nü­gend aus­ge­bil­de­te Kräf­te zu be­kom­men? Wol­len oder kön­nen die eta­blier­ten Un­ter­neh­men die­se Di­enst­leis­tung aus wirt­schaft­li­chen Er­wä­gun­gen nicht er­fül­len? Ha­ben sie zu we­nig Per­so­nal, weil die Ar­beits­leis­tung zu schlecht be­zahlt wird? Kön­nen Di­ens­te ihr Per­so­nal nicht so vie­le St­un­den am Tag an ein Haus bin­den, weil auch vie­le an­de­re zu ver­sor­gen sind? Es scheint so. Mit Eli­as wird deut­lich, dass die pro­pa­gier­te Ver­sor­gung zu Hau­se noch längst nicht aus­rei­chend funk­tio­niert. Sei­ne Mut­ter muss sich bun­des­weit(!) um Hil­fe be­mü­hen, da sie im re­gio­na­len Um­feld kei­nen Er­folg hat. An der Fi­nan­zie­rung hakt es nicht, son­dern am Per­so­nal­auf­kom­men. Der Weg zu­rück in die Kli­nik be­deu­tet für Eli­as und sei­ne Mut­ter nun ei­ne Tren­nung, die bei ei­nem funk­tio­nie­ren­den Pfle­ge­sys­tem nicht nö­tig wä­re.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.