Papst emp­fängt Bo­rus­sia Mön­chen­glad­bach

Friedberger Allgemeine - - Sport -

Die­ter He­cking und sei­nem Team wird ei­ne be­son­de­re Eh­re zu­teil. Am Mitt­woch­vor­mit­tag wird der Tross des Bun­des­li­gis­ten von Papst Fran­zis­kus im Vatikan zu ei­ner Pri­vat­au­di­enz emp­fan­gen. Der Papst gilt als Fuß­ball­Fan und ist Mit­glied des mehr­fa­chen ar­gen­ti­ni­schen Meis­ters At­le­ti­co San Lo­ren­zo de Al­ma­gro. Der au­ßer­ge­wöhn­li­che Emp­fang wird durch die gu­ten Kon­tak­te von Bo­rus­sia-Vi­ze­prä­si­dent Rai­ner Bon­hof zur Rap­pre­sen­ta­ti­va Va­ti­ca­na mög­lich.

Spring­rei­ter Schmuck und Bre­mer sind neue Meis­ter

Ed­win Schmuck vom Reit­sport­zen­trum Il­ler­tis­sen auf Fitz­ge­ral­dos und Chan­tel­le Bre­mer vom Reit­ver­ein Do­nau­wörth-Mer­tin­gen auf Qua­dro sind die neu­en schwä­bi­schen Meis­ter im Spring­rei­ten. Bei den Ti­tel­kämp­fen im RC Ul­richs­hof in Kö­nigs­brunn (Land­kreis Augs­burg) setz­ten sich die bei­den in je­weils drei hoch­klas­si­gen Prü­fun­gen durch. Schmuck hat da­mit den Sie­ger des Gro­ßen Prei­ses von Nörd­lin­gen, Patrick Af­f­ler­bach (RV Kö­nigs­brunn Foh­len­hof), ab­ge­löst, der zu­letzt vier­mal in Fol­ge den schwä­bi­schen Meis­ter­ti­tel ge­won­nen hat­te.

Zverev klet­tert in der Welt­rang­lis­te nach oben

Vor dem ers­ten Auf­tritt mit sei­nem neu­en Trai­ner Juan Car­los Fer­re­ro steht Deutsch­lands bes­ter Ten­nis­spie­ler Alex­an­der Zverev in der Welt­rang­lis­te so gut da wie noch nie. Der 20-Jäh­ri­ge klet­ter­te um drei Plät­ze und geht als Num­mer acht der Welt in das Hart­platz-Tur­nier in Ham­burg. Fi­na­list Flo­ri­an May­er ver­bes­ser­te sich um 42 Plät­ze und ist nun an 59. Stel­le. Bei den Da­men wird die zwei­ma­li­ge Grand-SlamSie­ge­rin An­ge­li­que Ker­ber aus Kiel wei­ter als Drit­te ge­führt.

Ric­ci­ar­do ak­zep­tiert Ver­stap­pen Ent­schul­di­gung

Da­ni­el Ric­ci­ar­do will nach ei­ner Aus­spra­che den Zwist mit Re­dBull-Team­kol­le­ge Max Ver­stap­pen hin­ter sich las­sen. „Max hat sich nach dem Ren­nen bei mir ent­schul­digt, und wir ha­ben ab­seits der Me­di­en und al­ler an­de­ren mit­ein­an­der ge­re­det“, twit­ter­te der Aus­tra­li­er am Mon­tag. Beim elf­ten Sai­son­ren­nen in Un­garn war ihm Ver­stap­pen am Sonn­tag nach ei­nem Fahr­feh­ler kurz nach dem Start so hef­tig ins Au­to ge­kracht, dass Ric­ci­ar­do auf­ge­ben muss­te. Da­nach hat­te er den Nie­der­län­der im Bo­xen­funk als „schlech­ten Ver­lie­rer“und „Ama­teur“be­schimpft. Ver­stap­pen hat­te als Schul­di­ger des Un­falls ei­ne Zehn-Se­kun­den-Zeit­stra­fe er­hal­ten und wur­de am En­de Fünf­ter.

Ita­li­ens NBA Star fehlt nach Prü­ge­lei bei Bas­ket­ball EM

Deutsch­lands Vor­run­den­geg­ner Ita­li­en muss bei der Bas­ket­ball-EM auf sei­nen Top­star Da­ni­lo Gal­li­na­ri ver­zich­ten. Der NBA-Pro­fi von den Los An­ge­les Clip­pers schlug im Vor­be­rei­tungs­spiel ge­gen die Nie­der­lan­de sei­nen Kon­tra­hen­ten Ji­to Kok ins Ge­sicht und brach sich da­bei den Mit­tel­hand­kno­chen. Nach Ver­bands­an­ga­ben soll Gal­li­na­ri rund 40 Ta­ge aus­fal­len. Deutsch­land trifft am 5. Sep­tem­ber in Tel Aviv im vor­letz­ten EM-Grup­pen­spiel auf Ita­li­en.

Alex­an­der Zverev

Papst Fran­zis­kus

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.