Stra­ßen­na­men

Friedberger Allgemeine - - Service -

Mül­ler­stra­ße: Au­ßer­halb der Stadt mau­ern wur­de die amt­li­che Stra­ßen be­nen­nung be­reits 1879 ein­ge­führt. Bis da­hin wa­ren al­le An­we­sen in den Au ßen­be­zir­ken auf den Buch­sta­ben J adres­siert. Die Zu­fahrt zur Bä­cker müh­le am Sch­äff­ler­bach mit der bis­he­ri gen Li­te­ra An­schrift „J 290“mach­te man zur „Mül­ler­stra­ße“. Die­se im Jahr 1403 ent­stan­de­ne Müh­le hat­te 1857 die Bä­cker­innung über­nom­men. Aber 1880 er­warb die ex­pan­die­ren­de Ha­indl’sche Pa­pier­fa­brik das An­we­sen. (Text: Geo­da­ten­amt)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.