Töd­li­cher Rad Un­fall: Po­li­zei sucht Zeu­gen

Es ist wei­ter un­klar, was Stadt­bach­stra­ße ge­schah in der

Friedberger Allgemeine - - Augsburg -

Zwei Ta­ge nach dem töd­li­chen Un­fall in der Stadt­bach­stra­ße ist der ge­naue Her­gang wei­ter­hin un­klar. Wie be­rich­tet, hat­te sich der Un­fall am Sams­tag kurz nach 22 Uhr er­eig­net. Auf dem Fahr­rad­weg auf Hö­he und auf der Sei­te der MAN kol­li­dier­ten ein 46-jäh­ri­ger und ein 69 Jah­re al­ter Fahr­rad­fah­rer mit­ein­an­der. Der äl­te­re Mann stürz­te da­bei auf die Stra­ße. Ei­ne 26 Jah­re al­te Au­to­fah­re­rin, die in dem Mo­ment vor­bei­fuhr, er­fass­te ihn mit ih­rem Fahr­zeug. Der 69-Jäh­ri­ge wur­de un­ter lau­fen­den Re­ani­ma­ti­ons­maß­nah­men ins Kli­ni­kum ge­bracht, wo er sei­nen schwe­ren Ver­let­zun­gen er­lag. Der 46-jäh­ri­ge Rad­fah­rer er­litt nach Aus­kunft der Po­li­zei meh­re­re Rip­pen­brü­che, die 26-jäh­ri­ge Au­to­fah­re­rin ei­nen Schock.

Of­fen ist, ob sich die bei­den Fahr­rad­fah­rer im Ge­gen­ver­kehr be­geg­ne­ten oder ob sie et­wa Licht an ih­ren Rä­dern hat­ten. Zur Re­kon­struk­ti­on des Un­fall­her­gangs er­mit­telt die Po­li­zei und hat ei­nen Gut­ach­ter ein­ge­schal­tet. Die Po­li­zei hat für die Er­mitt­lun­gen zu dem Vor­fall die Fahr­rä­der si­cher­ge­stellt und bit­tet mög­li­che un­be­tei­lig­te Zeu­gen, sich un­ter der Te­le­fon­num­mer 0821/323-2110 zu mel­den.

Fo­to: Sil­vio Wy­szen­grad

Die Po­li­zei hofft, dass Zeu­gen den Un­fall in der Stadt­bach­stra­ße auf­klä­ren kön nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.