Ein­bre­cher bleibt oh­ne Beu­te

Friedberger Allgemeine - - Friedberg -

Ein Un­be­kann­ter ist zwi­schen Sams­tag­abend und Sonn­tag­nach­mit­tag in das Bü­ro­ge­bäu­de ei­ner Hei­zungs­fir­ma in Fried­berg ein­ge­bro­chen. Da­zu stieg er über ein Fens­ter ein und he­bel­te ei­ne Tü­re zum Trep­pen­haus auf. Ein wei­te­res Vor­drin­gen in die Bü­ro­räu­me miss­lang, er rich­te­te aber 500 Eu­ro Schaden an.

Un­be­kann­te zer­krat­zen ge­park­te Au­tos

Ein Un­be­kann­ter zer­kratz­te am Sams­tag im Zei­t­raum von 14 Uhr bis in der Nacht gleich zwei ge­park­te Pkw in Me­ring St. Afra im Adal­bert-Stif­ter-Ring. An ei­nem schwar­zen VW Golf und schwar­zen Au­di A 1 wur­de die ge­sam­te Fah­rer­sei­te mit ei­nem spit­zen Ge­gen­stand be­schä­digt, der Schaden be­trug je­weils cir­ca 1000 Eu­ro. Hin­wei­se bit­te an die Po­li­zei Fried­berg un­ter Te­le­fon 0821/323-1710.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.