Ba­by mit Zwil­ling im Bauch ge­bo­ren

Friedberger Allgemeine - - Panorama -

In In­di­en ist ein Ba­by mit ei­nem teil­ent­wi­ckel­ten Zwil­ling im Bauch ge­bo­ren wor­den. Der et­wa sie­ben Zen­ti­me­ter lan­ge und 150 Gramm schwe­re Em­bryo sei ver­gan­ge­ne Wo­che aus dem Kör­per des Jun­gen ent­fernt wor­den, be­stä­tig­te die Gy­nä­ko­lo­gin Nee­na Nich­la­ni. Die Ope­ra­ti­on im Ti­tan-Kran­ken­haus in der Stadt Tha­ne na­he Mumbai sei gut ver­lau­fen, der Säug­ling sei ge­sund. Es han­del­te sich um ei­nen sel­te­nen Fall des Phä­no­mens, das Me­di­zi­ner „foe­tus in foe­to“nen­nen. Da­bei wach­sen zu­nächst zwei Kin­der im Mut­ter­leib her­an, bis sich der ei­ne Fö­tus den an­de­ren ein­ver­leibt.

Ge­schenk ent­flo­gen: Se­ni­or be­kommt es zu­rück

Mehr als zwei Wo­chen nach sei­nem 70. Ge­burts­tag hat ein Mann aus Sach­sen ein ver­lo­ren ge­glaub­tes Ge­schenk zu­rück­er­hal­ten. Die Po­li­zei über­gab ihm meh­re­re mit ins­ge­samt 500 Eu­ro ge­füll­te Luft­bal­lons. Die hat­te der Mann zum Ge­burts­tag von sei­nen Töch­tern be­kom­men. Aber die mit He­li­um ge­füll­ten Bal­lons wa­ren durch ei­ne of­fen­ste­hen­de Ter­ras­sen­tür ent­flo­gen – und nach 150 Ki­lo­me­tern auf ei­nem Rad­weg ge­lan­det. Dort hat­te sie ei­ne 14-Jäh­ri­ge ge­fun­den und bei der Po­li­zei ab­ge­ge­ben. Der Se­ni­or hat­te den Ver­lust des Prä­sents sei­ner Ver­si­che­rung ge­mel­det – und ei­ne Mit­ar­bei­te­rin er­in­ner­te sich an ei­nen Be­richt über den un­ge­wöhn­li­chen Fund. Sei­ne Fo­tos der ver­miss­ten Luft­bal­lons pass­ten auf die Fund­stü­cke bei der Po­li­zei.

25 000 Eu­ro für Tau­fe und Hoch­zeit ge­stoh­len

Ei­nem schla­fen­den Zug­rei­sen­den sind auf dem Weg nach Frei­burg 25 000 Eu­ro ge­stoh­len wor­den. Wie die Bun­des­po­li­zei mit­teil­te, war der 43-Jäh­ri­ge in Braun­schweig in den ICE ge­stie­gen, um nach Frei­burg zu sei­ner Part­ne­rin zu fah­ren. Dort wa­ren die Hoch­zeit mit der Frau und die Tau­fe des ge­mein­sa­men Kin­des ge­plant. Er hat­te die 25000 Eu­ro in ei­nem Ku­vert bei sich. Dumm nur: Hin­ter Frank­furt am Main schlief der Mann ein. Als er kurz vor Of­fen­burg auf­wach­te, war sein Ruck­sack weg.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.