Kei­ne Wer­te mehr in der Ge­sell­schaft

Friedberger Allgemeine - - Augsburg - Augs­burg

Su­san­ne Beck, Zum Schwamm vor der Ci­ty Ga­le­rie:

Dass die Gren­ze zwi­schen Spiel und Zer­stö­rung flie­ßend ist, be­weist das Werk des Künst­lers in Form des Schwam­mes. Lei­der ist das der Spie­gel ei­ner Ge­sell­schaft, die be­dau­er­li­cher­wei­se kei­ne Wer­te mehr hat! Hei­di Wasch­kut, Zus­mar­shau­sen

Hilf­lo­se Um­welt­stadt?

Zum Ar­ti­kel „Stick­oxid: Wo die Wer­te zu hoch sind“vom 25. Ju­li: Seit Jah­ren sind Grenz­wer­te über­schrit­ten und die Bür­ger ei­ner Ge­fähr­dung ih­rer Ge­sund­heit aus­ge­setzt. Die Stadt gibt sich weit­ge­hend hilf­los. Da­bei wä­re ei­ne wirk­sa­me Maß­nah­me an den be­trof­fe­nen Stra­ßen ei­ne Re­du­zie­rung der Ge­schwin­dig­keit, z. B. auf Tem­po 30. Ver­su­che in Berlin ha­ben ge­zeigt, dass die Fe­in­staub­be­las­tung dann so­fort um 6 Pro­zent und die Stick­oxid­be­las­tung um 10 Pro­zent sinkt. Als Ne­ben­ef­fekt re­du­ziert sich der eben­falls ge­sund­heits­schäd­li­che Lärm ganz er­heb­lich, die Si­cher­heit für nicht mo­to­ri­sier­te Ver­kehrs­teil­neh­mer steigt. Aber auch die mo­to­ri­sier­ten Ver­kehrs­teil­neh­mer kön­nen ganz ent­spannt wei­ter­fah­ren und müs­sen nicht drau­ßen blei­ben.

Was hin­dert die Stadt, sich hier ein­mal kon­se­quent als Um­welt­stadt zu pro­fi­lie­ren und ei­ne ent­spre­chen­de Re­ge­lung in den be­las­te­ten Be­rei­chen um­zu­set­zen? Bern­hard Kam­me­rer, Augs­burg

Wir freu­en uns über je­de Zu­schrift, die sich mit der Zei­tung und ih­rem In­halt aus ein­an­der­setzt. Die Ein­sen­der ver­tre­ten ih­re ei­ge­ne Mei­nung. Kür­zun­gen blei­ben in je dem Fall vor­be­hal­ten.

Fo­to: An­net­te Zo­epf

An der Wertach wird häu­fig ge­grillt und ge­fei­ert. An­woh­ner und Spa­zier­gän­ger wei­sen je­doch auf die Fol­gen hin – zum Bei­spiel Lärm und Müll.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.