Mann zwingt ICE zur Voll­brem­sung

Friedberger Allgemeine - - Panorama -

Ein Mann ist in Ful­da über ein Bahn­gleis ge­lau­fen und hat ei­nen ICE zu ei­ner Voll­brem­sung ge­zwun­gen. Der Zug war am Mitt­woch­nach­mit­tag in Rich­tung Frankfurt un­ter­wegs, wie die Po­li­zei in Kas­sel ges­tern mit­teil­te. Kurz hin­ter dem Bahn­hof Ful­da sei der 69-Jäh­ri­ge plötz­lich über die Glei­se ge­lau­fen. Der Lok­füh­rer rief nach der Brem­sung die Po­li­zei und sag­te, der Mann ha­be ihm den Mit­tel­fin­ger ge­zeigt. Die Po­li­zis­ten fan­den ihn na­he der Stre­cke und lei­te­ten ein Straf­ver­fah­ren ein.

„Wacken“Be­su­cher klagt über zu lau­te Mu­sik

Ein Be­su­cher des „Wacken Open Air“wuss­te of­fen­bar nicht, was ihn bei dem Hea­vy-Me­tal-Fes­ti­val er­war­tet. Der Mann ha­be sich in der Nacht zu Don­ners­tag ver­zwei­felt über zu lau­te Mu­sik auf ei­nem der Cam­ping­plät­ze be­schwert, teil­te die Po­li­zei mit. Die Be­am­ten emp­fah­len ihm Ohr­stöp­sel. Bei den Kon­zer­ten in Wacken wer­den Laut­stär­ken bis zu 120 De­zi­bel er­reicht. An­schlie­ßend geht die Par­ty auf den Cam­ping­plät­zen wei­ter. Bis Sams­tag kom­men rund 75000 Hea­vy-Me­tal-Fans in die schles­wig­hol­stei­ni­sche Pro­vinz.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.