En­g­land war ei­ne Rei­se wert

Ver­ant­wort­li­che zie­hen nach Trai­nings­la­ger und Test­spie­len ei­ne po­si­ti­ve Bi­lanz. Nun be­ginnt die letz­te Pha­se der Vor­be­rei­tung auf die neue Sai­son

Friedberger Allgemeine - - Sport Regional - VON JO­HAN­NES GRAF

Am frü­hen Don­ners­tag­nach­mit­tag ist der Tross des Fuß­ball-Bun­des­li­gis­ten FC Augs­burg in Mün­chen ge­lan­det. Da­mit en­de­te die sechs­tä­gi­ge Rei­se des Fuß­ball-Bun­des­li­gis­ten in den Nor­den und Sü­den En­g­lands. Mit wel­chen Er­kennt­nis­sen die Augs­bur­ger zu­rück­ge­kehrt sind und was das in den nächs­ten Ta­gen be­deu­ten wird?

Wie be­ur­tei­len die Ver­ant­wort­li­chen die Test­spie­le?

Ste­fan Reu­ter, Ge­schäfts­füh­rer Sport, will die bei­den Spie­le nicht über­be­wer­ten. „Vie­le Din­ge ha­ben gut funk­tio­niert, die Mann­schaft ist in ei­nem kör­per­lich sehr gu­ten Zu­stand“, sagt er. Es hät­te in den Be­geg­nun­gen aber auch schwie­ri­ge­re Pha­sen ge­ge­ben. Ge­gen den Pre­mier-Le­ague-Ab­stei­ger FC Midd­les­brough kas­sier­te der FCA ei­ne spä­te 1:2-Nie­der­la­ge, nach­dem er zu­vor ei­nen stres­si­gen An­rei­se­tag mit kur­zer Spiel­vor­be­rei­tung hat­te. Ge­gen den FC Sout­hamp­ton be­ein­druck­te das ein­deu­ti­ge 4:0. Al­ler­dings fiel das Er­geb­nis zu hoch aus und Sout­hamp­tons neu­er Trai­ner Pel­le­gri­no schon­te ei­ni­ge Stamm­spie­ler. Der FCA hat­te sich im Hil­ton „At the Age­as Bowl“ein­quar­tiert, die Ho­tel­ket­te steht für ge­ho­be­nen Stan­dard. Das Am­bi­en­te mit Golf­platz und in den Ho­tel­kom­plex ein­ge­bet­te­tem Cri­cket­sta­di­on ge­fiel. We­ni­ger be­geis­tert war der FCA vom ur­sprüng­li­chen Trai­nings­platz. Erst auf Nach­fra­ge durf­te der FCA auf dem Nach­wuchs­ge­län­de des gast­ge­ben­den FC Sout­hamp­ton üben.

Wel­che Er­kennt­nis­se be­züg­lich sei­nes Ka­ders hat Trai­ner Ma­nu­el Baum ge­won­nen?

Wie von ihm an­ge­kün­digt, ha­ben al­le Spie­ler im En­g­land-Ka­der Ein­satz­zei­ten be­kom­men. Der ei­ne spiel­te län­ger, der an­de­re we­ni­ger. Nun muss Baum ent­schei­den. Er wol­le „hart in der Sa­che, aber fair“in den Ge­sprä­chen sein, er­klär­te er vor dem Sout­hamp­ton-Spiel. Je­ne Pro­fis, die der Trai­ner für die Pflicht­spiel­ge­ne­ral­pro­be ge­gen die PSV Eind­ho­ven no­mi­niert (Sonn­tag, 15 Uhr), wer­den den künf­ti­gen Kern der Mann­schaft bil­den.

Wer sind Wa­ckel­kan­di­da­ten?

Vor der Rei­se nach En­g­land hat­te Baum mit Ge­li­os, Rie­der, Gün­therSchmidt, Par­ker und Fried­rich be- reits fünf Spie­ler ge­stri­chen. Dass die­se nun wie­der Chan­cen ha­ben, kä­me arg über­ra­schend. Statt­des­sen wer­den wei­te­re Pro­fis nach Al­ter­na­ti­ven zum FCA su­chen müs­sen, soll­ten sie zum Ein­satz kom­men wol­len. Et­wa Usa­mi, Teigl, Opa­re oder Leit­ner.

Wer will weg?

Ka­pi­tän Ver­ha­egh wünscht sich ei­ne Ve­rän­de­rung zum VfL Wolfs­burg. Der Bun­des­li­ga­kon­kur­rent hat in­zwi­schen das In­ter­es­se be­stä­tigt, zeit­nah dürf­te Ei­ni­gung er­zielt wer­den. Wei­ter­hin frag­lich ist der Ver­bleib von Tor­wart Hitz, der ge­gen Sout­hamp­ton vor­züg­lich hielt. Ge­gen Eind­ho­ven wird wohl Fa­bi­an Gie­fer im Tor ste­hen, ge­gen Midd­les­brough spiel­te Andre­as Lu­the. Drei Tor­hü­ter mit Num­mer-Eins-Am­bi­tio­nen sind ei­ner zu viel. Au­ßer­dem hal­ten sich in Ita­li­en Ge­rüch­te über ei­nen Sta­fy­li­dis-Ab­gang. Rie­der wird mit dem Re­gio­nal­li­gis­ten 1860 Mün­chen in Ver­bin­dung ge­bracht.

Wird der FCA noch­mals auf dem Trans­fer­markt ak­tiv?

Trai­ner Baum hat er­klärt, bei mög­li­chen Ab­gän­gen von Stamm­spie­lern nach in­ter­nen und ex­ter­nen Lö­sun­gen zu su­chen. Als Ver­ha­egh- Nach­fol­ger kom­men Fram­ber­ger, Teigl und Opa­re in Be­tracht. Fram­ber­ger hat die bes­ten Kar­ten, war in der Ver­gan­gen­heit al­ler­dings wie­der­holt ver­letzt. Tei­gls Qua­li­tä­ten lie­gen in der Of­fen­si­ve, we­ni­ger im Pass­spiel. Opa­re ge­nießt all­ge­mein kein ho­hes An­se­hen in­ner­halb des Teams. Als Links­ver­tei­di­ger und Max-Ver­tre­ter ist Ja­kob von 1860 Mün­chen ein The­ma. Er könn­te kom­men, soll­te Sta­fy­li­dis ge­hen.

Wie sieht das Mann­schafts­ge­rüst aus?

Die Ver­jün­gung ist ein­ge­lei­tet. Alt­ge­dien­te Köp­fe wie Alt­in­top, Ver­ha­egh und wo­mög­lich auch Hitz feh­len künf­tig, ei­ne neue Ge­ne­ra­ti­on Füh­rungs­spie­ler wächst her­an. Mit den Ver­trags­ver­län­ge­run­gen von Bai­er, Max, Gou­we­lee­uw und Cai­u­by hat der Bun­des­li­gist die Rich­tung vor­ge­ge­ben. Ent­spre­chend wird sich das Ge­sicht des Mann­schafts­rats ver­än­dern. Vor dem ers­ten Pflicht­spiel in Mag­de­burg will Baum das Gre­mi­um prä­sen­tie­ren. Wich­tig sind ihm: ver­schie­de­ne Cha­rak­te­re. „Die Leis­tung auf dem Platz ist ei­ne wich­ti­ge Kom­po­nen­te, es kann aber auch sein, dass Spie­ler im Mann­schafts­rat sind, die nicht im­mer spie­len.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.