20 Jäh­ri­ger beißt Po­li­zis­ten und schlägt Dis­co­be­su­cher

Friedberger Allgemeine - - Region Augsburg -

Ein 20-jäh­ri­ger Augs­bur­ger ist nach ei­nem Be­such in der Un­ter­meit­in­ger Dis­ko­thek PM aus­ge­ras­tet und des­halb ver­ur­teilt wor­den. Der Mann schlug mit den Fäus­ten auf ei­nen an­de­ren Gast ein, auch als die­ser am Bo­den lag. Die alar­mier­ten Po­li­zei­strei­fen hat­ten al­le Hän­de voll zu tun, um den 20-Jäh­ri­gen zu über­wäl­ti­gen: Der An­ge­klag­te trat ei­nem Be­am­ten ge­gen das Knie, ei­nem an­de­ren biss er in den Zei­geund Mit­tel­fin­ger. Der Mann wur­de zu ei­nem ein­wö­chi­gen Dau­er­ar­rest ver­ur­teilt und muss ei­ne Geld­auf­la­ge von 500 Eu­ro zah­len.

Zwei Brän­de in­ner­halb von zwei Wo­chen

Es ist der zwei­te Brand in Er­lin­gen in­ner­halb von knapp zwei Wo­chen. Nach­dem am 23. Ju­li ein Haus in dem Meit­in­ger Orts­teil in Flam­men stand, brann­te am Mitt­woch ge­gen 17 Uhr ein wei­te­res An­we­sen. Laut Aus­kunft der Po­li­zei kam es da­bei in dem Haus zu ei­ner star­ken Rauch­ent­wick­lung im Kel­ler. Die drei Be­woh­ner des Hau­ses er­lit­ten leich­te Rauch­ver­gif­tun­gen. Die Feu­er­weh­ren hat­ten den Brand aber schnell un­ter Kon­trol­le. Nach ers­ten Er­kennt­nis­sen könn­te ein De­fekt am Kühl­schrank die Ur­sa­che für den Brand sein.

Die Mu­se­ums­in­ven­tur muss war­ten

Im Kö­nigs­brun­ner Lech­feld­mu­se­um sind All­tags­ge­gen­stän­de aus­ge­stellt, die das Le­ben in der Stadt in frü­he­ren Jahr­zehn­ten do­ku­men­tie­ren. Wie vie­le es ge­nau sind und ob al­le aus der Re­gi­on stam­men, weiß nie­mand. Vor ei­ner Mo­der­ni­sie­rung der Aus­stel­lung soll der Be­stand wis­sen­schaft­lich er­fasst und da­zu ei­ne zu­sätz­li­che Kraft ein­ge­stellt wer­den. Kos­ten: 120 000 Eu­ro für zwei Jah­re. Jetzt brems­te der Stadt­rat das Vor­ha­ben aber: Die Rä­te fühl­ten sich un­ge­nü­gend in­for­miert. Im Sep­tem­ber wird das The­ma noch­mals be­han­delt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.