Die­be steh­len Au­to­an­hän­ger

Friedberger Allgemeine - - Augsburg -

Von Mon­tag, 8 Uhr, auf Di­ens­tag, 8.30 Uhr, wur­de an der Bau­stel­le in der Of­fin­ger Stra­ße/Ecke Som­me­stra­ße ein Pkw-An­hän­ger der Mar­ke West­fa­lia ge­stoh­len. Nach Aus­kunft der Po­li­zei hat­te der An­hän­ger das Kenn­zei­chen A-AB 3454 und stand am rech­ten Fahr­bahn­rand. Bei dem An­hän­ger han­delt es sich um ei­nen of­fe­nen Kas­ten­an­hän­ger mit ei­ner auf­fäl­li­gen blau­or­an­ge­nen Auf­schrift „At­tin­ger Bau­ele­men­te“. Die Po­li­zei bit­tet un­ter 0821/323-2610 um Zeu­gen­hin­wei­se.

Be­trun­ke­ner flüch­tet nach Un­fall

Ein al­ko­ho­li­sier­ter Se­ni­or hat am Mitt­woch­nach­mit­tag ei­nen Un­fall ver­ur­sacht und ist ge­flüch­tet. Wie die Po­li­zei be­rich­tet, woll­te der 72-Jäh­ri­ge ge­gen 16.10 Uhr mit sei­nem Au­to in der Do­nau­wör­ther Stra­ße auf Hö­he der 54er Haus­num­mer wen­den. Da­zu fuhr er rück­wärts in ei­ne Park­lü­cke und streif­te mit dem Heck ei­nen ge­park­ten Opel. An­schlie­ßend fuhr der 72-Jäh­ri­ge in sei­nem Mer­ce­des da­von, oh­ne sich um den Scha­den zu küm­mern. Ein Zeu­ge be­ob­ach­te­te den Un­fall und no­tier­te sich das Kenn­zei­chen des Mer­ce­des. Als die Po­li­zei den Se­ni­or kon­trol­lier­te, er­gab ein Al­ko­hol­test ei­nen Wert von 0,8 Pro­mil­le. Aus die­sem Grund wur­de ei­ne Blut­ent­nah­me durch­ge­führt, der Se­ni­or wur­de an­schlie­ßend ent­las­sen. Ihn er­war­tet nun ein Straf­ver­fah­ren we­gen Ge­fähr­dung des Stra­ßen­ver­kehrs in­fol­ge Al­ko­hol und un­er­laub­ten Ent­fer­nens vom Un­fall­ort.

Po­li­zei sucht Zeu­gen nach Un­fall

Zu ei­ner Ka­ram­bo­la­ge zwei­er Au­tos kam es am Mitt­woch­nach­mit­tag im Holz­weg. Die Po­li­zei be­rich­tet, dass ein 70-Jäh­ri­ger mit sei­nem Au­to zu der Zeit in west­li­cher Rich­tung un­ter­wegs war. Ei­ne 41-Jäh­ri­ge fuhr mit ih­rem Au­to in Fahrt­rich­tung Os­ten und woll­te nach links auf die B 17 in Rich­tung Do­nau­wörth ab­bie­gen, als es krach­te. Laut Po­li­zei fuhr der 70-Jäh­ri­ge fron­tal in die Sei­te des Au­tos der 41-Jäh­ri­gen, die wie ihr Bei­fah­rer leicht ver­letzt wur­de. An bei­den Fahr­zeu­gen ent­stand To­tal­scha­den, sie muss­ten ab­ge­schleppt wer­den. Der Sach­scha­den be­läuft sich auf et­wa 44000 Eu­ro. Die Fahr­bahn muss­te zur Rei­ni­gung kurz­zei­tig kom­plett ge­sperrt wer­den. Da die Be­tei­lig­ten un­ter­schied­li­che An­ga­ben dar­über mach­ten, ob die Am­pel zum Un­fall­zeit­punkt grü­nes Licht zeig­te, sucht die Po­li­zei un­ter Te­le­fon 0821/323-2510 Zeu­gen, die den Un­fall be­ob­ach­ten konn­ten und Hin­wei­se ge­ben kön­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.