KSC Spiel heu­te Abend fällt aus

Plät­ze in Kaufering sind nicht be­spiel­bar

Friedberger Allgemeine - - Sport -

Kis­sing Es wä­re das zwei­te Abend­spiel in­ner­halb von vier Ta­gen für die Kis­sin­ger Fuß­bal­ler ge­we­sen – mit der Be­to­nung auf „wä­re“. Denn das für den heu­ti­gen Frei­tag, 4. Au­gust, um 19 Uhr an­ge­setz­te Spiel des KSC in Kaufering fin­det nicht statt. „Der Platz in Kaufering ist nach ei­ner Sa­nie­rung noch ge­sperrt und der Kun­st­ra­sen­platz ist auf­grund der Hit­ze eben­falls nicht be­spiel­bar, da er Bla­sen ge­wor­fen hat“, er­klär­te Be­zirks­spiel­lei­ter Rein­hold Mießl. Der hat die Par­tie auch schon neu an­ge­setzt: Sie fin­det nun am Mitt­woch, 13. Sep­tem­ber, um 19 Uhr un­ter Flut­licht statt.

Kis­sings Trai­ner Da­vid Bu­lik kommt die Ab­sa­ge nicht ganz un­ge­le­gen. „So kön­nen wir noch ein paar mal trai­nie­ren, wir ha­ben noch ein biss­chen Nach­hol­be­darf“, so Bu­lik. Der sah beim ab­ge­bro­che­nen Spiel ge­gen Haun­stet­ten am Di­ens­tag wie­der „zu vie­le ka­ta­stro­pha­le in­di­vi­du­el­le Feh­ler, die wir un­be­dingt ab­stel­len müs­sen.“Den­noch war er mit dem Auf­tre­ten nicht ganz un­zu­frie­den. „Ich den­ke, es war ei­ni­ger­ma­ßen ok – und ich glau­be nicht, dass wir ver­lo­ren hät­ten“, mein­te der KSC-Coach. Zum Zeit­punkt des Ab­bruchs we­gen ei­nes Ge­wit­ters hat­te der TSV Haun­stet­ten mit 2:1 ge­führt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.