Feu­er in Wol­ken­krat­zer

Die Be­woh­ner hat­ten Glück

Friedberger Allgemeine - - Bayern -

Das sah erst mal schlimm aus: Aus ei­nem Hoch­haus schlu­gen rie­si­ge Flam­men. Zum Glück soll aber nie­man­dem in dem Ge­bäu­de in Du­bai et­was pas­siert sein. Du­bai ist ei­ne rei­che Stadt, die in den Ver­ei­nig­ten Ara­bi­schen Emi­ra­ten liegt – di­rekt am Meer. Dort wer­den vie­le Hoch­häu­ser ge­baut. Das Ge­bäu­de, das in der Nacht zum Frei­tag ge­brannt hat, wird Fa­ckel-Turm ge­nannt. Es ge­hört zu den höchs­ten Wol­ken­krat­zern der Welt, die zum Woh­nen ge­dacht sind. Das Ge­bäu­de ist et­wa so hoch wie der Fern­seh­turm in un­se­rer Haupt­stadt Ber­lin. War­um es im Wol­ken­krat­zer ge­brannt hat, weiß man noch nicht. In­zwi­schen ist das Feu­er aber ge­löscht. Jetzt wer­de das Ge­bäu­de ab­ge­kühlt, teil­te die Feu­er­wehr mit.

Schreibst du auch ger­ne Ge­dich­te? Wir dru­cken in der Ru­brik „Das Ge­dicht der Wo­che“Rei­me von Kin­dern ab. Schick uns dein Ge­dicht ein­fach per Mail an ca­pi­to@augs­bur­ger-all­ge­mei­ne.de. Wir freu­en uns dar­auf!

Hier ist ganz viel Platz, da­mit du et­was zu dem Ge­dicht ma­len kannst.

Fo­to: dpa

Hier siehst du Teil­neh­mer ei­nes Sen­sen kur­ses in Thü­rin­gen.

Fa­ckel Turm

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.