Das Volks­fest ist selbst ein Schla­ger

Friedberger Allgemeine - - Friedberg - Gth@augs­bur­ger all­ge­mei­ne.de

DVON THO­MAS G0SSNER as Fried­ber­ger Volks­fest steht kurz vor ei­nem run­den Ge­burts­tag. Zum 69. Mal fin­det es in die­sem Jahr statt und be­fin­det sich da­mit in ei­nem Al­ter, in dem an­de­re längst kür­zer­tre­ten. Aber von Ru­he­stand kann im Fal­le die­ses Ju­bi­lars wirk­lich kei­ne Re­de sein. Tat­säch­lich ist die Tra­di­ti­ons­ver­an­stal­tung so mun­ter wie eh und je.

Schon die Be­su­cher des Auf­taktabends er­leb­ten ein Fest­zelt, in dem ei­ne hal­be Stun­de nach Bier­an­stich fast al­le der 3500 Plät­ze be­setzt wa­ren. Und auch der gest­ri­ge Sonn­tag er­wies sich als Voll­tref­fer für die Or­ga­ni­sa­to­ren, die ge­mein­sam mit Schla­ger­ta­ge-Ver­an­stal­ter An­dré Mei­er Pu­bli­kums­lieb­ling An­na-Ma­ria Zim­mer­mann und an­de­re Stars der Sze­ne für ei­nen Auf­tritt nach Fried­berg hol­ten. Be­währ­tes wie der Se­nio­ren­nach­mit­tag oder der Tag der Be­trie­be und Ver­ei­ne ge­hen so ei­ne Kom­bi­na­ti­on ein mit An­ge­bo­ten, die dem Wan­del des Zeit­geis­tes Rech­nung tra­gen.

Dass die­ses Kon­zept auf­geht, zeigt sich nicht nur am Zu­spruch der Volks­fest-Fans, son­dern auch am un­ge­bro­che­nen In­ter­es­se der Fahr­ge­schäf­te und Fier­an­ten. Gu­te Chan­cen al­so, dass nicht nur der 70. Ge­burts­tag im nächs­ten Jahr, son­dern auch noch vie­le wei­te­re Ju­bi­lä­en zu fei­ern sein wer­den.

Fo­tos: Sa­bi­ne Roth

Andrea Ede­le freut sich über ih­ren drit­ten Platz. Im Hin­ter­grund die Ju­ry mit Da­ni­el Götz, Na­di­ne Pis­lor, An­dré Mei­er und Chris­ti­an Hin­ter­mair.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.