Wer­bung am Tri­kot Är­mel

Friedberger Allgemeine - - Die Dritte Seite -

Zur neu­en Sai­son darf je­der Pro­fi Klub die Wer­be­flä­che am Tri­kot Är­mel ei gen­stän­dig ver­mark­ten. Bis­lang war auf den Är­meln al­ler Ver­ei­ne der ers­ten und zwei­ten Li­ga das Lo­go des Lo­gis­tik Un­ter­neh­mens Her­mes zu se­hen ge we­sen. Die DFL ver­zich­tet nun auf mehr­heit­li­chen Wunsch der 36 Pro­fi klubs auf die­se ge­mein­schaft­li­che Ver mark­tung und macht den Weg frei für die neue Wer­be­flä­che. Der FC Schal­ke 04 macht dort künf­tig Wer­bung für ein Toch­ter­un­ter­neh­men der Post und er­hält da­für rund fünf Mil­lio­nen Eu­ro pro Jahr. Der FC Augs­burg und der FC Bay­ern Mün­chen ha­ben bis­lang noch kei­ne Är­mel­spon­so­ren. (eisl)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.