Mül­ler über­nimmt Kauf­haus in Ulm

Friedberger Allgemeine - - Erste Seite -

Ulm Das Dro­ge­rie-Un­ter­neh­men Mül­ler hat das alt­ein­ge­ses­se­ne Kauf­haus Abt in Ulm ge­kauft. Das be­stä­tig­te der frü­he­re Ei­gen­tü­mer. Der Name und die Mar­ke Abt sol­len er­hal­ten blei­ben, eben­so al­le 100 Ar­beits­plät­ze. Of­fen­bar soll aber die Pro­dukt­pa­let­te er­wei­tert wer­den. De­tails da­zu nennt Fir­men­chef Er­win Mül­ler nicht. Selbst Ein­zel­han­dels­ex­per­ten wur­den von dem Coup des Dro­ge­rie-Kö­nigs über­rascht. Abt am Müns­ter­platz ist ei­nes der be­kann­tes­ten Ge­schäf­te Ulms. Auf ei­ner Ver­kaufs­flä­che von 5000 Qua­drat­me­tern gibt es dort Haus­halts­wa­ren, Kü­chen­ge­rä­te, Spiel­sa­chen und mehr. Auch ei­ne ei­ge­ne Koch­schu­le ge­hört zu Abt. Wei­te­re Fi­lia­len gibt es in Günz­burg und Ra­vens­burg. Mehr über das The­ma le­sen Sie auf der Wirtschaft.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.