20 Pfle­ge­fach­hel­fer be­en­den er­folg­reich ein­jäh­ri­ge Aus­bil­dung

Friedberger Allgemeine - - Aichach-friedberg - Fo­to: Jo­han­na Lein­au­er

Die Kli­ni­ken an der Paar bie­ten be­reits seit 47 Jah­ren die ein­jäh­ri­ge Aus­bil­dung zum Pfle­ge­fach­hel­fer (Kran­ken­pfle­ge) an. 20 Ab­sol­ven­ten be­ka­men kürz­lich ih­re Ab­schluss­zeug­nis­se über­reicht. Gra­tu­liert ha­ben un­ter an­de­rem Man­fred Lo­sin­ger (stell­ver­tre­ten­der Land­rat), Kr­zy­sz­tof Kaz­miercz­ak (Ge­schäfts­füh­rer der Kli­ni­ken an der Paar), Nor­bert Schnei­der (stell­ver­tre­ten­der Ärzt­li­cher Di­rek­tor), Schul­lei­te­rin Bet­ti­na Schön­wäl­der, Klas­sen­lei­ter Andre­as Bun­gies, die Leh­rer der Be­rufs­fach­schu­le, Kers­tin Git­schel und Ste­pha­nie Kös­sel. Fran­zis­ka Frank schloss die Aus­bil­dung mit der Traum­no­te 1,0 ab. Die Pfle­ge­fach­hel­fer durch­lie­fen 600 St­un­den theo­re­ti­schen Un­ter­richt an der Be­rufs­fach­schu­le für Kran­ken­pfle­ge­hil­fe am Kran­ken­haus Aichach. Für den prak­ti­schen Teil der Aus­bil­dung (1000 St­un­den) wa­ren sie in den Kli­ni­ken Aichach und Friedberg, so­wie in Al­ten­pfle­ge­ein­rich­tun­gen des Land­krei­ses tä­tig. Der Groß­teil der Ab­sol­ven­ten plant, wei­ter­hin im Pfle­ge­be­reich tä­tig zu sein. Ei­ni­ge Ab­sol­ven­ten setz­ten ih­re Aus­bil­dung fort und be­gin­nen im Herbst ei­ne Aus­bil­dung zum Ge­sund­heits- und Kran­ken­pfle­ger: (v.l.) Lo­sin­ger, Bun­gies, Me­li­sa Kütük, Ha­ti­ce Se­vic, Frank, Kös­sel, Na­di­ne Reif, Cla­ryce Arau­jo Dan­tas, Va­nes­sa Rühl, Ma ximilian Rö­mer, Ja­na Him­ba­cher, Ma­nue­la Kran­jc, Na di­ne Höpp, Git­schel, Ju­lia Lau­ten­ba­cher, Eli­as Dob rindt, Kon­stan­ti­nos Pat­sio­ras, Lju­bi­ca Zel­j­ko­vic, Mor­te za Kh­o­ra­mi, Je­le­na Pavlo­vic, Ma­nue­la Hau­ser, Lau­ra Mül­ler, Schön­wäl­der. Es feh­len: Ay­lin Schel­lin­ger, Ni co­le Wo­lo­din.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.