Pfarr­stra­ße 6

Friedberger Allgemeine - - Friedberg -

Das Haus an der Pfarr­stra­ße 6 wur­de im 19. Jahr­hun­dert als Kn­a­ben schu­le er­rich­tet. Am 12. Ok­to­ber 1857 über­gab es der da­ma­li­ge kö­nig­li­che Land­rich­ter Ca­e­sar von Widder sei­ner Be­stim­mung. Ei­ne im ers­ten Stock des Hau­ses an­ge brach­te Ta­fel er­in­nert an den da­ma­li­gen Ma­gis­trat. Ne­ben dem Stadt­ar­chiv sind in dem Ge­bäu­de auch Räu­me für die Fried­ber­ger Mu­sik­schu­le und die Ar­chiv­ga­le­rie un­ter­ge­bracht. Der Hof wird für Ver­an­stal­tun­gen wie den Ad­vents markt oder das Alt­stadt­fest ge­nutzt. (Qu­el­le: Stadt­buch Fried­berg)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.