FC In­gol­stadt schal­tet die Lö­wen aus

Friedberger Allgemeine - - Sport -

Mün­chen Der FC In­gol­stadt hat die Rück­kehr des TSV 1860 Mün­chen auf die gro­ße Fuß­ball-Büh­ne rasch be­en­det. Die in die vier­te Li­ga ab­ge­stürz­ten Lö­wen un­ter­la­gen am Sonn­tag erst nach ei­nem gro­ßen Fight in der ers­ten Run­de des DFBPo­kals ge­gen den Bun­des­li­ga-Ab­stei­ger mit 1:2.

Vor 12500 Zu­schau­ern im aus­ver­kauf­ten Grün­wal­der Sta­di­on er­ziel­te FCI-An­grei­fer Da­rio Lez­ca­no nach ei­nem schwe­ren Tor­wart­feh­ler von Un­glücks­ra­be Alex­an­der Strobl in der 20. Mi­nu­te die Füh­rung. Nach ei­nem Frei­stoß von Ni­co­las An­der­matt glich Fe­lix We­ber (66.) für die Münch­ner aus. Jo­ker Ste­fan Kutsch­ke ver­wan­del­te sechs Mi­nu­ten vor dem En­de ei­nen von Strobl ver­ur­sach­ten Foul­elf­me­ter.

In der Nach­spiel­zeit muss­te 1860-Ver­tei­di­ger Jan Mau­ers­ber­ger noch mit der Gelb-Ro­ten Kar­te vom Platz. Für die In­gol­städ­ter war der Er­folg nach dem Zweit­li­ga-Fehl­start mit zwei Nie­der­la­gen sehr wich­tig.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.