Ma­ne­ge frei!

Schuh­becks tea­tro: Das neue Show-Pro­gramm SHOWTIME star­tet am 17. Ok­to­ber

Friedberger Allgemeine - - Politik -

Nächs­te Wo­che ist es schon wie­der so weit: Am 17. Ok­to­ber 2018 öff­net Schuh­becks tea­tro die To­re für die be­reits 15. Sai­son im tea­tro-Spie­gel­zelt Mün­chen. Zum Sai­son­start hat das Show­fie­ber al­ler­dings nicht nur die Künst­ler und Ar­tis­ten ge­packt, son­dern auch Al­fons Schuh­beck und sein Kü­chen­team. Und so kön­nen sich die Gäs­te auf ei­ne gla­mou­rö­se Me­nü­fol­ge wie auf ei­ne fan­tas­ti­sche Show mit groß­ar­ti­gen Prot­ago­nis­ten freu­en. Vor­hang auf für pu­ren Gau­men­kit­zel und ein gran­dio­ses Show-Spek­ta­kel. Die neue Show in Mün­chen ver­heißt an­mu­ti­ge Akro­ba­ten, wag­hal­si­ge Ar­tis­ten, Un­ter­hal­tung auf höchs­tem Ni­veau und na­tür­lich ku­li­na­ri­schen Hoch­ge­nuss von Mün­chens be­lieb­tes­tem Ster­ne­koch Al­fons Schuh­beck. Das ei­gens für SHOWTIME kre­ierte 4-Gang-Me­nü lässt die Gäs­te im tea­tro-Spie­gel­zelt ins Schwär­men ge­ra­ten. Ge­beiz­ter Lachs, Rei­ber­dat­schi und Li­met­ten­jo­ghurt – die­se Ge­schmacks­krea­ti­on be­schert zur Vor­spei­se un­ver­gleich­li­che Gau­men­freu­den. Das de­li­ka­te Ar­ran­ge­ment aus herz­haft-fri­schen Kom­po­nen­ten soll­te man sich auf der Zun­ge zer­ge­hen las­sen. Trüf­fel und Par­me­san

Als Zwi­schen­gang ist das be­rühm­te Nu­del­gang­erl mit fei­nem Trüf­fel und Par­me­san die per­fek­te Kom­po­si­ti­on er­le­se­ner Aro­men. Das High­light im tea­tro-Me­nü ist ein köst­li­cher Klas­si­ker: Al­fons Schuh­beck ser­viert sei­nen Gäs­ten im Haupt­gang zar­te En­ten­brust mit gschma­cki­gem Blau­kraut und fei­nem Kar­tof­fel­knö­del. Def­tig-baye­ri­scher Hoch­ge­nuss pur! Als sü­ßer ku­li­na­ri­scher Hö­he­punkt des Abends ver­wöh­nen im Des­sert Baye­ri­sche Cre­me, Scho­ko­la­de, Pis­ta­zien­eis und exo­ti­sche Kum­quat die Ge­schmacks­ner­ven – ein­fach köst­lich! Im tea­tro ver­zau­bert aber nicht nur ein wah­rer Gau­men­schmaus, son­dern auch das ein­ma­li­ge Welt­klas­se-Pro­gramm vol­ler Ele­ganz, Ex­tra­va­ganz und In­ten­si­tät. Schuh­becks tea­tro lädt ganz herz­lich in sei­ne ma­gisch-glit­zern­de Gla­mour­welt ein: Der mon­dä­ne Show­mas­ter Kars­ten Speck führt als Gen­tle­man der al­ten Schu­le mit Witz, Charme und Leich­tig­keit ge­konnt durch den Abend, wäh­rend sein Ge­gen­spie­ler, der miss­mu­ti­ge Ma­gier Hier­ony­mus, mit pe­ne­trant schlech­ter Lau­ne, Pö­be­lei, Sar­kas­mus und zünf­ti­gem Gran­teln die Her­zen der tea­tro-Gäs­te im Sturm er­obert. Im Kon­kur­renz­kampf der bei­den Brü­der zwi­schen mo­der­ner Show und tra­di­tio­nel­lem Zir­kus lau­fen ih­re Ar­tis­ten zu Höchst­leis­tun­gen auf: Bei­na­he wie in ei­nem Traum ver­führt das Duo Da­sha und Va­dym vol­ler Emo­ti­on und Lei­den­schaft mit sei­nem wun­der­schö­nen Tanz durch die Lüf­te. Dort tum­meln sich auch die fas­zi­nie­ren­den Pa­pa­gei­en und Kaka­dus, die Il­lu­sio­nist Mar­ko Kar­vo spie­lend leicht aus flat­tern­den Tü­chern her­vor­zau­bert. Sie wer­den Ih­ren Au­gen kaum trau­en, wenn die exo­ti­schen Vö­gel plötz­lich über die Köp­fe der Gäs­te hin­weg durch das Spie­gel­zelt flat­tern. Equi­li­brist Ivan Pe­res hin­ge­gen be­ein­druckt mit per­fek­ter Kör­per­be­herr­schung. In ei­nem un­fass­ba­ren Kraft­akt ba­lan­ciert er im Hand­stand nur auf zwei Stan­gen. Eben­so wird Ale­na Er­s­ho­va mit ih­rer welt­weit ein­zig­ar­ti­gen Mi­schung aus Hand­stand­a­kro­ba­tik, Kon­tor­si­on und Hu­la-Ho­op be­geis­tern. Co­me­di­ans und Ma­gier Spä­tes­tens wenn Ivan und Ma­ria auf dem Rus­si­an Crad­le her­um­wir­beln und ih­re per­fekt auf­ein­an­der ab­ge­stimm­ten Sprün­ge zei­gen, wer­den die Be­su­cher aus dem Stau­nen nicht mehr her­aus kom­men. Au­ßer­dem wer­den die sin­ging wai­ters mit ih­rer schwung­vol­len Per­for­mance aus Tanz und Ge­sang das Pu­bli­kum mit­rei­ßen – ei­ne wah­re In­sti­tu­ti­on im tea­troSpie­gel­zelt. Ne­ben den groß­ar­ti­gen Ar­tis­ten, Co­me­di­ans, Ma­gi­ern und dem le­cke­ren Me­nü lo­cken näm­lich auch die sorg­fäl­tig aus­ge­such­ten Songs und die mit viel Lie­be zum De­tail ge­stal­te­ten Ko­s­tü­me die Gäs­te je­des Jahr aufs Neue in Schuh­becks tea­tro. Denn hier sind la­chen­de Ge­sich­ter, of­fe­ne Mün­der und glän­zen­de Au­gen ga­ran­tiert. Ein­fach ein un­ver­gess­li­ches Er­leb­nis.

pm

Show & Me­nü-Ti­ckets ab 99,90 Eu­ro.

In­fos & Ti­ckets er­hal­ten Sie über die Ser­vice­hot­line (089) 2 55 49 37 20 oder un­ter www.tea­tro.de.

Auf ei­nen Blick

Vom 17. Ok­to­ber 2018 bis 28. April 2019 im tea­tro-Spie­gel­zelt in Mün­chen.

Vom 21. No­vem­ber 2018 bis 13. Ja­nu­ar 2019 im tea­tro-Spie­gel­zelt in Augs­burg.

Iwww.tea­tro-augs­burg.de

Fo­to: tea­tro events

Mar­ko Kar­vo.

Fo­to: Kon­stan­tin Volk­mar

Fo­to: Ivan Pe­res

Ivan Pe­res.

Fo­to: cja fo­to­gra­fie

Das Duo Da­sha und Va­dym.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.