VDK wählt Jut­ta Da Cor­te

Göttinger Tageblatt - - GÖTTINGEN -

Göt­tin­gen. Jut­ta Da Cor­te ist zur Kreis­vor­sit­zen­den des So­zi­al­ver­bands VDK in Göt­tin­gen ge­wählt wor­den. Die Wahl ge­hör­te zum Pro­gramm des Kreis­ver­bands­ta­ges, zu dem die De­le­gier­ten am Mon­tag in die Uni­ver­si­täts­stadt ge­kom­men wa­ren.

Um Cor­te her­um gibt es ei­ne aus 15 Per­so­nen be­ste­hen­de star­ke Mann­schaft, die sich aus den Vor­stän­den Hann. Mün­den und Göt­tin­gen zu­sam­men­setzt, heißt es in ei­ner Mit­tei­lung. Cor­te lei­tet seit 20 Jah­ren auch den Orts­ver­band Göt­tin­gen. Der Ge­schäfts­füh­rer des Lan­des­ver­bands, Hol­ger Grond aus Ol­den­burg, über­reich­te Da Cor­te für ih­re eh­ren­amt­li­che Treue ei­ne Ur­kun­de. Der So­zi­al­ver­band VDK Deutsch­land hat sie mit der Sil­ber­nen Prä­si­di­ums­na­del aus­ge­zeich­net. art

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.