Die Blü­ten­fül­le

Er­in­nert an eng­li­sche Cot­ta­ge­gär­ten

Garden Style - - GARTENREPORTAGE -

im­mer­grü­ne Ge­hölz in Ku­gel- oder He­cken­form auf und sorgt auch im Win­ter für Struk­tur. Ob das so bleibt, ist ungewiss: Der ge­fürch­te­te Buchs­baum­pilz hat den Weg nach Wes­terw­ey­he ge­fun­den, er­zählt Schal­ler: „Bis jetzt sieht er noch gut aus, weil mein Va­ter kran­ke Trie­be so­fort ab­schnei­det.“

Die per­fek­te Form fand die Gestal­te­rin auch für an­de­re Ge­höl­ze, die durch Schnitt zum Blick­fang wur­den. Al­len vor­an ein Pa­go­den-Har­trie­gel (

und ein Blu­men-Har­trie­gel ( der Sor­te ‘Sa­to­mi’. Bei­de wür­den von Na­tur aus bu­schig wach­sen. Chris­ti­ne Schal­ler: „Wir ha­ben sie auf­ge­as­tet, al­so die un­te­ren Äs­te ent­fernt. Da­durch be­kom­men sie ei­nen an­de­ren Cha­rak­ter und der Blick schweift von ei­nem Gar­ten­teil in den an­de­ren.“Als aus­ge­wie­se­ne Fach­leu­te pfle­gen Ur­su­la und Han­sJür­gen Sch­ne­witz den Gar­ten ganz im Sin­ne ih­rer Toch­ter. Manch­mal ma­chen sie sich so­gar zu viel Arbeit, fin­det Chris­ti­ne Schal­ler: „Wir ha­ben hier san­di­gen Bo­den, aber mein Va­ter möch­te par­tout kei­ne au­to­ma­ti­sche Be­wäs­se­rung in­stal­lie­ren und gießt im Sommer lie­ber selbst.“

Abend­gold Die schon schräg ste­hen­de Son­ne taucht den Sitz­platz in ein sanf­tes Licht. Tags­über spen­det die Kas­ta­nie Schat­ten. Am Abend sor­gen wär­men­de Plaids da­für, dass man hier auch auch am En­de des Ta­ges ger­ne sit­zen bleibt.

Wuchs­kraft Die Klet­ter-Hor­ten­sie hat den Gar­ten­zaun längst er­obert.

Ein Ge­nuss ‘Con­stan­ce Spry’ ver­bin­det Pracht mit Duft.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.