ROTE-BETE-SUP­PE MIT HACKBÄLLCHEN

Garden Style - - GARTEN REZEPTE -

ZU­TA­TEN: • 2 mit­tel­gro­ße Zwie­beln • 2 EL Raps­öl • 1 l Rin­der­brü­he • 600 g rote Bete • 600 g Kar­tof­feln • je 1/4 TL Anis­sa­men und Kreuz­küm­mel • ein paar Dill­sa­men • 1 TL Salz, 1 Pri­se Zimt • 1/2 TL wei­ßer Pfef­fer • 400 g ma­ge­res Rin­der­hack

SO GEHT’S: 1 Die Zwie­beln schä­len und wür­feln. Das Öl in ei­nem gro­ßen Topf er­hit­zen und die Zwie­beln dar­in gla­sig wer­den las­sen. Mit der Brü­he ab­lö­schen. Die Ro­ten Be­ten und fest­ko­chen­den Kar­tof­feln schä­len, in 0,5 cm di­cke Schei­ben schnei­den und zur Sup­pe ge­ben. 2 Anis- und Dill­sa­men mör­sern, mit Salz, Kreuz­küm­mel, Zimt und Pfef­fer zum Hack ge­ben. Die Mas­se ver­kne­ten und zu klei­nen Bäll­chen for­men. Wenn das Ge­mü­se et­wa 10 Mi­nu­ten ge­kocht hat, die Hackbällchen in die Sup­pe le­gen und die Sup­pe wei­te­re 15 Mi­nu­ten bei klei­ner Flam­me sim­mern las­sen. Ge­ge­be­nen­falls ent­ste­hen­den Schaum ab­schöp­fen. 3 Wer es scharf mag, lässt au­ßer­dem ei­ne zer­mör­ser­te ge­trock­ne­te Chi­li­scho­te in der Brü­he zie­hen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.