KOHLSUPPE MIT MAKRELE

Zu­be­rei­tungs­zeit g ca. 50 Mi­nu­ten

Garden Style - - GARTEN REZEPTE -

ZU­TA­TEN: • 20 g ge­trock­ne­te St­ein­pil­ze • 2 mit­tel­gro­ße Zwie­beln • 3 EL Raps­öl • 500 g Weiß­kohl • 600 g fest­ko­chen­de Kar­tof­feln • 1 1/2 TL Salz • 1 Pri­se Mus­kat • 1 gro­ße oder 2 klei­ne ge­räu­cher­te Ma­kre­len (ca. 500 g)

SO GEHT’S: 1 St­ein­pil­ze mit 200 ml war­mem Was­ser über­gie­ßen und 30 Mi­nu­ten ein­wei­chen. 2 Die Zwie­beln schä­len und fein wür­feln. Das Raps­öl in ei­nem Topf er­hit­zen und die Zwie­beln dar­in gla­sig bra­ten. 1 l Was­ser hin­zu­fü­gen und zum Ko­chen brin­gen. Den Weiß­kohl put­zen und in Strei­fen schnei­den. Die Kar­tof­feln schä­len und wür­feln und bei­des in den Topf ge­ben. Salz zu­fü­gen und ei­ne Pri­se Mus­kat­nuss hin­ein­rei­ben. Das Ge­mü­se ca. 20 Mi­nu­ten lei­se ko­chen las­sen. 3 Makrele häu­ten, das Fleisch aus­lö­sen, in klei­ne Stü­cke zer­pflü­cken, da­bei sorg­fäl­tig Grä­ten ent­fer­nen. 4 Die St­ein­pil­ze aus dem Was­ser neh­men und zur Sup­pe ge­ben. Das Ein­weich­was­ser durch ei­nen Kaf­fee- oder Tee­fil­ter in den Topf gie­ßen. Den Herd aus­schal­ten, wenn das Ge­mü­se aus­rei­chend ge­gart ist. Die Ma­kre­len­stü­cke vor­sich­tig un­ter­men­gen. So­fort ser­vie­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.