GESUND & LECKER

Sie sind ei­ne Be­rei­che­rung für Beet und Kü­che: Von La­krit­ze bis Pilza­ro­ma – Gar­ten­kräu­ter über­ra­schen mit un­ge­ahn­ten Ge­schmacks­rich­tun­gen und sind ein wert­vol­ler Be­stand­teil ei­ner ge­sun­den Er­näh­rung.

Garden Style - - INHALT - TEXT: Kirs­ten Jo­han­son FOTOS: Ba­by­lonsto­ren

Kräu­ter sind ei­ne Be­rei­che­rung für Beet und Kü­che. Als Tee för­dern sie Wohl­be­fin­den und Ge­sund­heit.

Schnitt­lauch, Dill und Pe­ter­si­lie ge­hö­ren zu den al­ten Be­kann­ten im Kräu­ter­beet. Doch die Welt der Heil- und Würz­kräu­ter ist rie­sen­groß. Um neue Ge­schmacks­rich­tun­gen ken­nen­zu­ler­nen, lohnt es sich, ein biss­chen zu ex­pe­ri­men­tie­ren und an­de­re, we­ni­ger gän­gi­ge Kräu­ter wie Ysop oder Cur­ry­kraut aus­zu­pro­bie­ren. Au­ßer­dem sind die teil­wei­se sehr at­trak­tiv blü­hen­den Kräu­ter ei­ne op­ti­sche Be­rei­che­rung für den Garten und die­nen Bie­nen als Fut­ter­quel­le. Al­lein was Min­ze, Ba­si­li­kum und Sal­bei an­geht, gibt es un­zäh­li­ge Va­ri­an­ten. Zwar sind nicht al­le der über 900 ver­schie­de­nen Sal­bei-Ar­ten ess­bar, aber doch je­de Men­ge. Mar­zi­pan-Sal­bei ( Sal­via of­fi­ci­na­lis 'Na­za­reth') ist bei­spiels­wei­se ei­ne reich blü­hen­de Gar­ten­stau­de, die mit et­was Schutz auch win­ter­hart ist. An ei­nem son­ni­gen Stand­ort wird die­ser mild nach Mar­zi­pan duf­ten­de Sal­bei 40 bis 50 cm hoch und blüht vio­lett. Sein Aro­ma wird als in­ten­siv und spe­zi­ell be­schrie­ben. Mar­zi­pan-Sal­bei würzt Fisch, Schwei­ne- und Lamm­fleisch, Ge­mü­se und Nu­del­ge­rich­te. Er ist auch zur Her­stel­lung von Hus­ten­tee gut ge­eig­net!

Kis­ten­wei­se Kräu­ter Es sind die äthe­ri­schen Öle, die Kräu­ter so wert­voll ma­chen. Hin­zu kom­men ge­sund­heits­för­dern­de Bit­ter- und Gerb­stof­fe, Sa­li­cyl­ver­bin­dun­gen und vie­les mehr!

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.