SO­WAS

Geislinger Zeitung - - Blick In Die Welt -

Für die Ver­sor­gung ih­res kran­kes Hun­des

hat ei­ne Frau in Ita­li­en be­zahl­ten Ur­laub be­kom­men. Die An­ge­stell­te ei­ner rö­mi­schen Uni­ver­si­tät hat­te „aus fa­mi­liä­ren Grün­den“um zwei freie be­zahl­te Ta­ge ge­be­ten – zu­nächst oh­ne Er­folg. Nach­dem ihr die die Tier­schutz­or­ga­ni­sa­ti­on LAV ju­ris­ti­schen Bei­stand an­bot, ha­be der Ar­beit­ge­ber ein­ge­lenkt, so LAV. Die Uni be­stä­tig­te den Fall. Die al­lein­ste­hen­de Frau ha­be kei­ne Al­ter­na­ti­ve ge­habt, ih­rem Hund „Cuc­cio­la“bei­zu­ste­hen, der ope­riert wer­den muss­te. Die Tier­schüt­zer ar­gu­men­tier­ten, dass die feh­len­de Hil­fe und Sor­ge für ein Tier dem Straf­tat­be­stand der Tier­quä­le­rei gleich­kä­me.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.