Je­der soll sich gut füh­len

Am Wo­che­n­en­de geht die GZ-Mes­se „ge­sund­heit­lich“in die zwei­te Run­de. Fach­leu­te er­klä­ren, was Kör­per und Geist fürs Wohl­be­fin­den brau­chen.

Geislinger Zeitung - - Blick In Die Welt - Von Isa­bel­le Jahn

Mit 1200 Be­su­chern war die Pre­mie­re der GZ-Mes­se „ge­sund­heit­lich“vor zwei Jah­ren sehr ge­lun­gen. 2017 geht die Ver­an­stal­tung in die zwei­te Run­de, wie­der mit ei­nem viel­fäl­ti­gen Pro­gramm: 35 Aus­stel­ler in­for­mie­ren am 18 und 19. No­vem­ber in der Geis­lin­ger Jahn­hal­le über The­men rund um die Ge­sund­heit – kör­per­li­che und geis­ti­ge. Am Sams­tag und Sonn­tag kön­nen sich Be­su­cher je­weils von 10 bis 17 Uhr be­ra­ten las­sen und vie­le Pro­duk­te di­rekt tes­ten.

Wie bleibt man in je­dem Al­ter fit und be­weg­lich und wel­che Aus­stat­tung ist nütz­lich? Wel­che Rol­le spielt die Er­näh­rung? Was kann man für die Ge­len­ke tun, auch nach ei­ner Ope­ra­ti­on? Wie kön­nen An­ge­hö­ri­ge zu Hau­se ge­pflegt wer­den? Wie hel­fen sich Men­schen mit see­li­schen Be­schwer­den in Grup­pen ge­gen­sei­tig? Sol­che und vie­le wei­te­re Fra­gen zu ei­nem ge­sun­den Le­ben kön­nen die Be­su­cher den Fach­leu­ten stel­len.

Au­ßer­dem kön­nen sie Pro­duk­te aus­pro­bie­ren und sich da­bei selbst von de­ren Wir­kung über­zeu­gen. In wel­chem Bett man gut schläft und wel­che Kos­me­tik zu ei­nem passt ist schließ­lich in­di­vi­du­ell ab­hän­gig. Bei ei­nem Ge­sund­heits-Check er­fährt man mehr über sich und sei­nen Kör­per und kann sich bei Be­darf di­rekt an die Fit­ness-Ex­per­ten von Geis­lin­ger Sport­stu­di­os wen­den. Auch al­ter­na­ti­ve Me­tho­den ler­nen Be­su­cher bei der „ge­sund- heit­lich“ken­nen: Meh­re­re Na­tur­heil­prak­ti­ker stel­len ih­re Ar­beit vor, zum Bei­spiel in den Be­rei­chen Rü­cken­be­hand­lung, Psy­cho­the­ra­pie und Er­näh­rungs­be­ra­tung.

Ver­tre­ter von Geis­lin­ger Ver­ei­nen, Selbst­hil­fe­grup­pen und Institutionen, bei de­nen Ge­ne­sung und Ge­sund­heit im Fo­kus ste­hen, in­for­mie­ren eben­falls über ihr An­ge­bot und be­ant­wor­ten Fra­gen. Die Alb-Fils-Kli­ni­ken stel­len ihr Leis­tungs­spek­trum an den bei­den Stand­or­ten Geis­lin­gen und Göp­pin­gen vor und er­klä­ren, was es mit der so­ge­nann­ten Schlüs­sel­loch-Chir­ur­gie auf sich hat.

Vie­le An­bie­ter sind von der Mes­se vor zwei Jah­ren be­kannt, ins­ge­samt 15 Aus­stel­ler sind aber zum ers­ten Mal auf der „ge­sund­heit­lich“ver­tre­ten. Wie 2015 wer­den auch die­ses Mal an bei­den Ta­gen wie­der Fach­leu­te aus Me­di­zin, Pfle­ge, Sport, Er­näh­rung und wei­te­ren Be­rei­chen „ge­sund­heit­li­che“Vor­trä­ge hal­ten. Das Ca­te­ring stellt si­cher, dass nicht nur der Wis­sens­hun­ger ge­stillt wird. Or­ga­ni­sa­to­rin Bet­ti­na Holz­warth freut sich schon auf das Mes­se-Wo­che­n­en­de und ist über­zeugt, dass das The­ma Ge­sund­heit nach wie vor gro­ße Neu­gier weckt.

In­fo

Die GZ-Mes­se „ge­sund­heit­lich“in der Jahn­hal­le ist am 18. und 19. No­vem­ber von 10 bis 17 Uhr ge­öff­net. Der Ein­tritt für Er­wach­se­ne kos­tet für Le­ser der GZ mit Abo­max-Kar­te 2 Eu­ro (statt re­gu­lär 4 Eu­ro) und für Kin­der 1 Eu­ro.

Fo­to: Mar­kus Sont­hei­mer

Bei der GZ-Mes­se „ge­sund­heit­lich“in der Geis­lin­ger Jahn­hal­le er­hal­ten die Be­su­cher am Wo­che­n­en­de Be­ra­tung von Fach­leu­ten und pro­bie­ren Pro­duk­te selbst aus, wie auf un­se­rem Ar­chiv­bild von 2015.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.