FA­BEL­WE­SEN Vi­gier Ex­ca­li­bur Cust­om HSH

Wenn es um mo­der­ne Kampf­ge­rä­te ( al­so jetzt im mu­si­ka­li­schen Sin­ne) geht, dann ist der fran­zö­si­sche Her­stel­ler Vi­gier oh­ne Fra­ge ganz vor­ne mit da­bei. Da wun­dert es na­tür­lich nicht, dass auch ak­tu­el­le Hel­den der vir­tuo­sen Eli­te wie et­wa Gu­thrie Go­van auf

Gitarre & Bass - - Leser Post Post@gitarrebass.de - TEXT Franz Holt­mann

ten Ahorn­hal­ses ( 10 % Car­bon, 90 % Holz). Ei­gent­lich ei­ne al­te Me­tho­de der Hals­sta­bi­li­sie­rung, die bis auf den heu­ti­gen Tag et­wa bei Kon­zert­gi­tar­ren durch mit­tig oder par­al­lel ein­ge­leg­te Strei­fen von Eben­holz An­wen­dung fin­det. Vor­tei­le: der Hals ist leich­ter als mit ein­ge­leg­tem Hals­stab aus Me­tall, hat kei­ne Hohl­räu­me, ist ver­win­dungs­steif, da­mit tem­pe­ra­tur­re­sis­tent und er über­trägt Schwin­gun­gen op­ti­mal. Der Hals der Ex­ca­li­bur wur­de an­sons­ten höchst prä­zi­se in sei­ne Hal­s­ta­sche im Kor­pus ein­ge­passt und ist über ei­ne schwar­ze Me­tall­plat­te mit­samt Kunst­stoff­un­ter­la­ge vier­fach mit dem Kor­pus ver­schraubt. Im Griff­brett aus Pa­li­san­der mit 12"-Ra­di­us fin­den sich ne­ben Dots aus Perl­mutt zur La­gen­ken­nung und dem Null­bund noch 24 klag­los sau­ber ver­ar­bei­te­te Me­di­um Jumbo Bün­de. Die poin­tiert her­aus­ge­führ­te und in der Kor­pus­far­be la­ckier­te Kopf­plat­te ist mit 6-in-rei­he mon­tier­ten Me­cha­ni­ken und ei­nem Klemm­sat­tel aus­ge­stat­tet, der zum li­zen­sier­ten Floyd Ro­se Vi­bra­to­sys­tem ge­hört. Das ist im Üb­ri­gen mit ver­schleiß­frei­en Na­del­la­gern ( Zy­lin­der­rol­len) an­stel­le von Klin­gen aus­ge­stat­tet. Die Pick­ups kom­men von Sey­mour Dun­can: SH 5 Hum­bu­cker am Hals; SSL 6 RWRP Sing­le­coil mit fla­chen Po­le Pie­ces in der Mit­te; TB 5 Trem­bu­cker am Steg.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.